Scalp massage for healthy hair
Nachricht

Stärken Sie Ihr Haar mit einer Kopfhautmassage

bis Christoffer Thorsager auf Aug 30, 2022

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 26. April 2024.

Inhaltsverzeichnis

Holen Sie sich gesundes Haar mit Kopfhautmassage

Wer liebt keine köstliche Kopfhautmassage? Es ist großartig für dich, aber wirklich auch für deine Haare! Wenn Sie jemals eine tiefe Kopfhautmassage ausprobiert haben, wissen Sie, dass es kaum besser gibt!

Warum ist die Kopfhautmassage gut?

Aber warum ist die Kopfhautmassage so gut? Die Kopfhautmassage hilft dem Körper, das Hormon Oxytocin abzuziehen, das auch als "Liebeshormon" bezeichnet wird. Dieses Hormon vermittelt ein Gefühl von Glück und Wohlbefinden. Es ist eine Art Belohnungssystem im Körper wie Dopamin, wodurch Sie einen Zustand des Wohlbefindens erreichen können (Quelle).
Es ist jedoch nicht nur zusätzliche Energie und Freude, die Sie von der Massage erhalten. Die Kopfhautmassage trägt auch dazu bei, die Spannung im Körper zu verringern, und wirkt sich entspannend aus.

Entspannung und Stressabbau

Eine Kopfhautmassage kann sehr entspannend und beruhigend sein. Sie kann helfen, den Stresspegel zu senken und das Wohlbefinden zu steigern. Die Kopfhautmassage ist aus mehreren Gründen gut für den Stressabbau, und es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die dies belegen:

Stress abbauende Hormone: Die Kopfhautmassage kann die Ausschüttung bestimmter Hormone anregen, darunter Serotonin und Endorphine, die mit Gefühlen der Entspannung und des Wohlbefindens in Verbindung gebracht werden. Laut einer im International Journal of Neuroscience veröffentlichten Studie kann eine Massage allgemein dazu beitragen, den Spiegel des Stresshormons Cortisol im Körper zu senken, was zu einem Gefühl der Ruhe und Entspannung führt.

Verbesserte Blutzirkulation: Die Massage erhöht die Blutzirkulation in der Kopfhaut, was dazu beitragen kann, Verspannungen abzubauen und Muskelspannungen zu lösen. Dies kann zur Linderung von Kopfschmerzen und Migräne beitragen, die häufig mit Stress einhergehen.

Auswirkungen auf die Achtsamkeit: Die Kopfhautmassage kann auch als eine Form der Achtsamkeitspraxis dienen, bei der man sich auf die Empfindungen des Augenblicks und die Gegenwart konzentriert. Die Aufmerksamkeit auf die körperlichen Empfindungen während der Massage kann helfen, Stress und Ängste zu lindern.

Senkung des Blutdrucks: Eine vom Touch Research Institute der University of Miami School of Medicine durchgeführte Studie ergab, dass regelmäßige Massagen, einschließlich Kopfhautmassagen, bei Menschen mit Bluthochdruck sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck senken können.

Was macht Kopfhautmassage für die Haare?

Der Körper liebt nicht nur eine Kopfhautmassage im Allgemeinen, Ihr Haar liebt es auch! Wenn Sie die Kopfhaut massieren, stimulieren Sie auch die Blutversorgung der Haarfollikel. Es sendet wichtige Sauerstoff und Nährstoffe in den Kreislauf, was dazu beiträgt, Ihr Haar und Haarwachstum zu stärken. Die Kopfhautmassage kann auch dazu beitragen, Verunreinigungen, Schmutz und andere Dinge von der Kopfhaut zu entfernen, die auch einen vorteilhaften Einfluss auf das Haar haben.

Wir können empfehlen, eine zu verwenden Tiefes Kopfhautbürste, was mit seinen Silikonspitzen eine schöne weiche Massage verleiht und gleichzeitig die Kopfhaut sehr effektiv reinigt. Es kann sowohl für nasses als auch für trockenes Haar verwendet werden.

Wie man mit einer Kopfhautmassage beginnt

Das Wichtigste, um mit der Kopfhautmassage zu beginnen, ist es, sie an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Es sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern. Es kann auch stattfinden, wenn Sie Lust dazu haben, zum Beispiel, bevor Sie Duschen haben, wenn Sie eine Haarbehandlung durchführen oder sich nur auf dem Sofa entspannen.

So machst du es

Hier ist unser Leitfaden, um eine gute Kopfhautmassage zu erhalten.

  1. Das Haar gut durchschreiten. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Finger oder eine Kopfhautbürste besser durch das Haar gleiten können. Es ist wichtig, einen guten, sanften Pinsel oder einen breiten Kamm zu verwenden. Wir können das empfehlen Gebogene Paddelbürste, die mit seiner Kombination von Nylonspitzen und Schweineborsten das Haar sanft kämmt und gleichzeitig die natürlichen Öle des Haares über die Haarlänge verteilt.
  2. Sie können eine kleine Menge Haaröl verwenden, um Ihre Hände zu verleihen oder das Schreiben zu verbessern. Ansonsten ist es wichtig, sanft zu beginnen.
  3. Jetzt kommt die tatsächliche Massage, hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Hier ist es wichtig, die Methode zu finden, die sich für Sie am besten anfühlt. Wir haben hier 2 Methoden gesammelt:
Kvinde der Giver Sig Selv en HovedBundsmassage

Kreisförmige Bewegungen

Die einfachste Methode sind die kreisförmigen Bewegungen. Dies beinhaltet im Grunde die Massierung der Kopfhaut in Kreisen. Wenn es mit den Fingern gemacht wird, ist es eine gute Idee, alle Finger zu verwenden, um den größten Bereich zu erreichen. Es ist wichtig, mit kleinen, feinen Bewegungen zu beginnen und Lichtdruck auf die Kopfhaut anzuwenden. Von hier aus können Sie sich von der Stirn durch den gesamten Kopf nach unten in Richtung Nacken arbeiten. Sie müssen jedoch darauf achten, dass Ihre Nägel die Kopfhaut nicht kratzen, da dies zu Reizungen führen kann.

Zick-Zack-Bewegungen

Diese Methode erfordert etwas mehr von Ihnen. Sie beginnen zunächst Ihre Finger auf beiden Seiten Ihres Kopfes. Dann lassen Sie sie den Kopf auf und ab, wo sich Ihre Finger verflechten, wenn sie sich oben treffen. Sie können auch vorteilhaft die 2 Methoden kombinieren, bei denen Sie mit Zick-Zack-Bewegung auch einige rotierende Bewegungen erhalten.
Ihre Kopfhautmassage kann vorteilhaft mit einer flächenspezifischen Massage des Nackens abgeschlossen werden.

Wenn Sie im Zusammenhang mit Ihrer Kopfhautmassage Öl verwendet haben, ist es wichtig, dass Sie es mit einem Shampoo wieder auswaschen. Hier können Sie das Shampoo zweimal vorteilhaft verwenden, um die optimalste Reinigung des Haares zu gewährleisten. Danach müssen Sie einen Conditioner verwenden, um den Haarstrang zu schließen. Wenn Sie ausspülen, sollte es vorzugsweise kaltes Wasser sein, so dass sich die Haarstränge schließen.

Wissenschaftliche Belege für die Wirkung der Kopfhautmassage auf das Haar

Es gibt nur wenige wissenschaftliche Beweise für einen direkten Zusammenhang zwischen Kopfhautmassage und verstärktem Haarwachstum. Zwar kann die Kopfmassage bestimmte Vorteile für Haar und Kopfhaut haben, wie z. B. eine verbesserte Durchblutung und die Entfernung abgestorbener Hautzellen, doch gibt es nicht genügend solide klinische Studien, die speziell ihre Wirkung auf das Haarwachstum untersucht haben.

Einige Studien deuten jedoch darauf hin, dass sich Massagen im Allgemeinen über indirekte Mechanismen positiv auf das Haarwachstum auswirken können. So zeigt eine im Journal of Physical Therapy Science veröffentlichte Studie, dass Massage die Blutzirkulation in der Kopfhaut verbessern kann, was möglicherweise das Haarwachstum fördert. Eine andere Studie im International Journal of Neuroscience legt nahe, dass Massage die Ausschüttung von Wachstumshormonen anregen und den Nährstofftransport zu den Haarfollikeln verbessern kann.

Diese Studien deuten zwar auf einen möglichen Zusammenhang zwischen Massage und Haarwachstum hin, aber es sind noch weitere Untersuchungen erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen und die spezifischen Mechanismen hinter den Vorteilen zu verstehen. Es ist auch wichtig zu wissen, dass andere Faktoren wie Genetik, Hormonspiegel und Lebensstil ebenfalls eine große Rolle für das Haarwachstum und den Gesamtzustand des Haares spielen.

Daher kann nicht garantiert werden, dass die Kopfhautmassage allein zu einem verstärkten Haarwachstum führt, aber sie kann dennoch Teil eines ganzheitlichen Ansatzes für die Kopfhaut- und Haarpflege sein.

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰