Kvinde med tørt og kruset hår
Nachricht

Trockene und kraume Haare | Tolle FĂĽhrung, um trockenes Haar zu vermeiden

bis Lotte Lindgren auf Sep 22, 2022

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 28. April 2024.

Inhaltsverzeichnis

Nehmen Sie schlieĂźlich nicht selbstverständlich, wenn Sie immer gesundes und glänzendes Haar haben! Es ist eine Seltenheit, da die meisten von uns nur allzu vertraut sind, um trockene, kraume und glanzlose Haare zu haben. GlĂĽcklicherweise ist es auch nur fĂĽr Zeiträume, aber warum werden unsere Haare tatsächlich trocken und kraus und was können wir tun, um es zu vermeiden oder zu reduzieren? Wir werden versuchen, dies in diesem Blog -Beitrag zu erklären, damit Sie hoffentlich schutzbedĂĽrftige und unkooperative Haare vermeiden können.

Wenn Sie sich dem Kampf gegen trockene und krausende Haare anschließen möchten, dann lesen Sie hier - es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um beneidenswerte Traumhaare zu bekommen.

Was ist trockenes Haar?

Trockenes Haar ist ein häufiges Problem, das auftritt, wenn Ihr Haar nicht genügend Feuchtigkeit erhält oder aufbewahrt. Dies kann Haare stumpf, grob, schwer zu handhaben und oft von Frizz begleitet werden, was das Styling zu einer täglichen Herausforderung macht. Die Ursachen für trockenes und krauliches Haar variieren von Umweltfaktoren wie Sonnen und Wind, die das Haar austrocknen, bis hin zu persönlichen Haarpflegegewohnheiten wie Überbeanspruchung von Wärme -Styling -Werkzeugen und chemischen Behandlungen, die die natürliche Feuchtigkeitsbarriere des Haares beeinträchtigen.

Krauses Haar tritt auf, wenn die Feuchtigkeit in der Luft in die Außenschichten des Haares eindringt und das Haar anschwillt und widerspenstig wird. Dieses Problem wird noch ausgeprägter, wenn das Haar bereits trocken ist, da ein trockenes Haar eine geschwollene und beschädigte Nagelhaut hat, was es für die externe Feuchtigkeit leicht eindringt.

Das Verständnis der Ursachen für trockenes und krauliches Haar ist wichtig, um die richtigen Pflegeprodukte und -routinen zur Wiederherstellung der Feuchtigkeit zu wählen, die äußeren Haarschichten zu glätten und Ihr trockenes und krauliches Haar auf natürliche Glanz und Weichheit wiederherzustellen. Dies beinhaltet die Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Shampoos, Conditionern und tiefen Konditionierungsbehandlungen sowie die Minimierung der Verwendung von Wärmestyling und Chemikalien. Wenn Sie diese Schritte unternehmen, können Sie die Trockenheit effektiv bekämpfen und Frizz reduzieren, was zu gesünderem, überschaubarem Haar führt.

Haartypen und Porosität

Die Haartypen variieren von direkt bis zu lockigem Haar, jeweils einzigartige Eigenschaften, die sich auf die Umgangsmaterial von Feuchtigkeit auswirken, und damit ihre Tendenz, trocken und kraus zu werden. Gerade Haare ermöglichen eine einfache Feuchtigkeitsbewegung im Haar, wodurch es weniger anfällig für Trockenheit und Frizz ist, aber nicht immun. Wellen- und lockiges Haar werden tendenziell trockener und kraftiger, da ihre verdrehte Form es für natürliche Öle von der Kopfhaut schwieriger macht, die Haarschaft entlang zu fahren.

Die Haarporosität bezieht sich auf die Fähigkeit des Haares, Feuchtigkeit zu absorbieren und zu halten. Sie können Ihre Haarporosität durch den einfachen Schwimmer- oder Spülentest mit einem Haarstrang in einem Glas Wasser bestimmen. Haare, die sofort sinken, haben eine hohe Porosität, während das Haar, das schwimmt, eine geringe Porosität aufweist. Niedrig-poröses Haar hat eine dichte Nagelhaut, die es schwierig macht, Feuchtigkeit zu absorbieren, aber sobald die Feuchtigkeit innen ist, wird es im Inneren gehalten. Das Haar mit hohem Porosität nimmt schnell Feuchtigkeit ab, kämpft jedoch darum, es zu halten, was zu Trockenheit und Frizz führt.

Um trockenes und krauliches Haar effektiv zu pflegen, ist es wichtig, Produkte und Routinen auszuwählen, die zu Haartyp und Porosität passen. Das Haar mit niedrigem Porosität profitiert von leichten Ölen und feuchtigkeitsspendenden Produkten, die das Haar nicht wiegen. Das Haar mit hohem Porosität profitiert von schwereren, nahrhaften Behandlungen, die dazu beitragen, die Feuchtigkeit im Haarschaft zu versiegeln.

Warum ist mein Haar trocken und kraus?

Leider gibt es keine Antwort darauf, warum trockene und kraume Haare auftreten.

Trockenes Haar und kraume Haare gehen oft Hand in Hand, da beide Bedingungen aus Feuchtigkeitsmangel entstehen. Wenn das Haar ausreichend Feuchtigkeit fehlt, wird es trocken, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Sie auch bei feuchten Bedingungen Frizz haben, insbesondere unter feuchten Bedingungen. Dieses doppelte Problem erfordert einen sorgfältigen Ansatz für die Haarpflege, der sowohl mit Feuchtigkeiten und Bekämpfung von Frizz befasst.

Die GrĂĽnde können viele sein und es ist völlig individuell, was genau Ihr Haar stumpf macht. Wenn das Haar trocken ist oder beschädigt wurde, ist die äuĂźerste Schicht der Haarschaft im Allgemeinen geöffnet und hat eine raue Oberfläche. Wenn das Haar offen ist, wird es schnell trocken und kraus, da die Feuchtigkeit nicht im Haar versiegelt ist. Trockenes und krauliches Haar ist das Anzeichen des Haares, dass es Feuchtigkeit und Protein fehlt. Trockene und krausende Haare können sich zum Beispiel auf viele verschiedene Arten zeigen elektrisches Haar, Frizzy Haare oder geteilte Enden. Besonders Menschen mit lockigem Haar können trockenes und kraftvolles Haar erleben. Dies liegt daran, dass das Haar eine andere Struktur hat, die oft trocken und kraus wird.

Wir haben hier einige der gängigen Nenner gesammelt, die wir erleben, die Schuldige für trockenes und krauliches Haar sein können:

Grund 1: Haben Sie Locken?

Wenn Sie lockiges Haar haben, mĂĽssen Sie erlebt haben, dass sich Ihr Haar auf der Oberfläche rau anfĂĽhlen kann? Dies liegt daran, dass lockiges Haar ein höheres Risiko hat, trocken und kraus zu werden, da es zusätzliche Feuchtigkeit benötigt, um im Gleichgewicht zu sein. Wenn Sie lockiges Haar haben, ist es daher wichtig, die Verwendung von Produkten fĂĽr lockiges Haar besonders aufmerksam zu machen, sodass sich auf zusätzliche Feuchtigkeit konzentriert. Wir stellen fest, dass viele Menschen zufrieden sind Die Curly Girl -Methode Das ist eine Methode, die beschreibt, welche Zutaten Ihre Produkte enthalten und wie Sie im Allgemeinen fĂĽr Ihr Haar aufpassen sollten, damit Ihre Locken gedeihen und gesund sein können. Sie können mehr darĂĽber lesen Die Curly Girl -Methode hier .

Grund 2: Die Wirkung des Wetters auf Ihr Haar

Obwohl es ein bisschen seltsam klingt, wirkt sich das Wetter auf Ihre Haare aus. Insbesondere um die sich verändernden Jahreszeiten spüren wir große Schwankungen, da sich das Haar dann an eine neue Temperatur, Feuchtigkeit usw. anpassen muss.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit kann dazu führen, dass kraugeres Haar noch widerspenstiger wird, während trockenes Wetter das Haar weiter austrocknen kann, was es notwendig macht, die Betreuung für jeden Haartyp bei verschiedenen Wetterbedingungen zu maßgenceptieren. Eine effektive Haarpflege erfordert daher ein Verständnis dafür, wie sich diese Zustände speziell auf Ihr Haar auswirken, sodass Sie geeignete Lösungen implementieren können, um das ganze Jahr über die Gesundheit und das Aussehen der Haare aufrechtzuerhalten.

Im Allgemeinen tragen Kälte, Frost, Wind, Sonne, Hitze, Salzwasser und Chlor das Haar ab. Daher ist es wichtig, die Haare für verschiedene Herausforderungen zuzubereiten, die im Laufe des Jahres auftreten. Im Sommer trocknen die heißen Strahlen der Sonne das Haar aus und machen es anfällig. Wenn das Haar nicht brechen soll, ist es daher wichtig sicherzustellen, dass es mit viel Feuchtigkeit und Sorgfalt versorgt wird. Im Winter müssen Sie auch Ihre Haare vor kaltem und hartem Wetter schützen, und Sie müssen in den kalten Monaten besonders vorsichtig mit nassen Haaren draußen sein. Wenn das Haar nass ist, ist es am anfälligsten.

Grund 3: Nimmst du heiße Bäder?

Sind Sie zu den Leuten, die ein Bad in heißem Wasser nehmen? Wir alle wissen es; So ein kalter Herbst-/Wintertag, an dem Sie den ganzen Tag die Kleinen haben. Es gibt nichts Besseres, als zu Hause unter der heißen Dusche zu stehen und aufgetaut zu werden! Aber wenn Sie sich um Ihre Haare (und die Haut) kümmern möchten, sollten Sie das heißen Bad überdenken. Das heiße Wasser trocknet das Haar aus, so dass die Stränge rau und offen werden. Wenn Sie Ihre Haare danach nicht befeuchten, riskieren Sie trockenes und krauliches Haar.

Dies bedeutet nicht, dass Sie wie eine Winterbadin herausspringen müssen, aber versuchen Sie zu sehen, ob Sie Ihre Haare so kalt wie möglich in kaltes Wasser waschen können! Lauwarmes Wasser kann ein Mittelweg sein, aber denken Sie daran, dass selbst "heißes" Wasser besser ist als "brennendes heißes" Wasser.

Varme Bade Tørre Håret UD

Grund 4: Sie verwenden das falsche Shampoo

Wie bereits beschrieben, ist das Haar am anfälligsten, wenn es nass ist. Daher ist es unglaublich wichtig, ein gutes Shampoo mit gesunden Zutaten zu verwenden, die den Haaren Feuchtigkeit und FĂĽrsorge verleihen. Leider gibt es auf dem Markt viele Shampoos, die Zutaten enthalten, die fĂĽr das Haar schlecht sind, obwohl sie Gold- und grĂĽne Wälder versprechen. Oft geht es um eine "Schnellfix", bei der das Haar nach dem Gebrauch sofort köstlich aussieht, aber in Wirklichkeit verursacht das Produkt nur trockenes und krauliches Haar. Es kann zum Beispiel sein, wenn das Shampoo trocknende Alkohol, Silikon oder harte Sulfate enthält. 

Denken Sie daran: Nicht alle Alkohole oder Sulfate sind schlecht. Sie müssen unter anderem vermeiden: Ethanol, SD -Alkohol, SD Alkohol 40, Denatured Alkohol, Propanol, Propylalkohol und Isopropylalkohol, da diese sowohl Haare als auch Haut trocknend wirken können. Ihr Shampoo sollte vorzugsweise enthalten: Cetyl-, Stearyl- und Cetearylalkohole, da es sich um fetthaltige Alkohole handelt, die aus Pflanzen extrahiert und für trockenes und krauliches Haar extrahiert werden, da sie das Trocknen und die Beschädigung des Haares reduzieren. Achten Sie also darauf, welche Alkohole Ihr Shampoo (und die Produkte im Allgemeinen) enthalten! Außerdem müssen Sie darauf achten, eine SLS/Sles-sulfatfreies Shampoo

Erläuterung: Sulfat wird verwendet, um Kopfhaut und Haare zu reinigen. Einige Sulfate sind einfach zu "hart" und ĂĽberklimmen die Kopfhaut und waschen die natĂĽrlichen Ă–le des Haares ab. Auf diese Weise werden das Haar trocken und/oder Sie werden schnell fettiges Haar , wie die Kopfhaut versucht, die natĂĽrlichen Ă–le zu ĂĽberproduzieren. Wählen Sie stattdessen ein Shampoo, das auf Glycerin basiert. Glycerin hat eine feuchtigkeitsretingende Eigenschaft und bildet einen Schutzschild am Haar, damit sie die Feuchtigkeit besser zurĂĽckhalten und dadurch Frizz verhindern kann. Später im Blog -Beitrag werde ich Vorschläge fĂĽr die besten Produkte fĂĽr trockenes und krauliches Haar finden, bei denen ich unter anderem, unter anderem, ich bin. beschreibt ein sulfatfreies Shampoo.

Grund 5: Sie verwenden häufig Wärme -Styling

Es ist wahrscheinlich auch ein Täter, den wir alle nicken können, um zu erkennen ... Es ist schön, wenn die Haare nur anpassend sitzen, entweder weil Sie es geflohen, glatt gemacht oder zusammengerollt haben. Styling -Werkzeuge wie flache Eisen, Lockeneisen und Haartrockner können extreme Hitze auf das Haar auftragen, die Feuchtigkeit entfernen und Sie mit trockenem und kraumen Haaren lassen. Die regelmäßige Verwendung dieser Werkzeuge ohne Schutz kann zu Wärmeschäden führen, die Haarstruktur verändern und sie noch anfälliger für Trockenheit und Frizz machen.

Obwohl Ihr Haar schlank und glänzend aussieht, ist es sehr schädlich und trocknet für die Haare. Das Beste, was Sie tun können, ist, keine Heizungen zu verwenden, aber wenn das unrealistisch ist, ist es das nächstbeste, sich an Wärmeschutzspray zu erinnern und Ihre Heizungen auf die niedrigste mögliche Temperatur zu setzen, die Ihnen immer noch die gewünschten Ergebnisse liefert. Es macht einen großen Unterschied und Sie können im Sommer auch Wärmeschutzspray verwenden, wenn Sie draußen in der Sonne sind. Zu den Alternativen zum Wärme-Styling gehören Lufttrocknen, die Verwendung von Walzen für Locken oder das Experimentieren mit "No-Heat" -Friken wie Zöpfen oder Wendungen, die Haare ohne Beschädigung formen können.

Varmestyling er Med bis Tørre Håret UD

Grund 6: Allgemeine schlechte Haarpflege

Die häufigste Ursache für trockenes und krauliches Haar ist oft, dass Sie Ihr Haar zu schlecht behandeln, nicht die richtigen Produkte verwenden und sich nicht genug darum kümmern. Vielleicht verwenden Sie einige Produkte, die nicht für Ihr Haar funktionieren. Es kann beispielsweise Produkte sein, die Silikon enthalten, die ein bisschen wie ein Schnellfix wirken, da es das Haar glänzend und weich lässt, aber das Haar versiegelt, so dass es keine Feuchtigkeit absorbieren kann. Auf diese Weise landen Sie in einer bösartigen Spirale, wo es das Haar immer schwieriger fällt, Pflege und Feuchtigkeit zu bekommen. Oft kümmern Sie sich auch nicht oft genug um Ihre Haare. Einige haben große Erfolge beim ölenen ölenen Enden ihrer Haare täglich, während andere mit weniger auskommen können. Sie müssen also sehr aufmerksam sein und ständig aussehen und Ihre Haare für das spüren, was es braucht.

Produkte fĂĽr trockenes Haar

Sie können dies tun, um trockenes und krauses Haar zu vermeiden

Um trockenes und krauliches Haar zu vermeiden, ist es wichtig zu verstehen, wie unterschiedliche Klimazonen das Haar beeinflussen. In feuchten Bereichen haben Sie eher kraftfreies Haar, während trockene Klimazonen Feuchtigkeit entfernen und Sie mit trockenem Haar hinterlassen können. Der Schutz Ihres Haares vor diesen klimatischen Einflüssen erfordert eine spezifische Sorgfalt. Beispielsweise kann die Verwendung von Feuchtigkeits- und Anti-Frizz-Produkten dazu beitragen, die Gesundheit und das Aussehen der Haare bei unterschiedlichen Klimabedingungen aufrechtzuerhalten. Durch die Auswahl von Produkten und Pflegeroutinen, die sowohl an Ihr Haar als auch an die Umgebung angepasst sind, können Sie die Probleme mit trockenem und krausem Haar effektiv minimieren.

Da die meisten von uns leider manchmal an trockenem und krausem Haar leiden, wissen wir, dass Sie sich ein wenig verloren fühlen können, in welchem ​​Rat und welcher Produkte am besten sind ... In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einen Leitfaden mit guten Tipps und Tricks Wie Sie trockenes und kraftvolles Haar reduzieren können. Gehen Sie die Liste durch und prüfen Sie, ob Sie bereits alles tun, was empfohlen wird:

Tipp 1: Lassen Sie Ihre Haare regelmäßig schneiden

Abgenutzte und geteilte Enden müssen abgeschnitten werden, sonst können sie dazu führen, dass die Haarsträhnen brechen und sich umfransen. Sie können leicht erkennen, ob Ihre Enden auf der Suche nach kleinen leichten Spaltungen auf der Oberfläche des unteren Haares aufgeteilt werden. Wenn das Haar aufgeteilt ist, wird es auch sehr leicht brechen, was Sie nicht kontrollieren können und das das Gefühl haben, dass Ihr Haar nicht wächst. Wir empfehlen Ihnen ca. Lassen Sie die Enden alle drei Monate geschnitten, da gesunde und gepflegte Enden für die allgemeine Qualität des Haares von entscheidender Bedeutung sind. Wenn Ihr Haar in feuchten Klimazonen sehr empfindlich ist, kann es eine gute Idee sein, Ihre Haare nicht in Schichten zu schneiden. Lassen Sie die Haare stattdessen die gleiche Länge haben, so dass es sich wiegt und nicht so leicht aufgerüstet ist.

Klipping Af Håret Regelmæssigt Kan Være Godt für Håret

Tipp 2: Verwenden Sie ein Shampoo und einen Conditioner fĂĽr trockenes Haar

Wie bereits erwähnt, mĂĽssen Sie sich darĂĽber im Klaren sein, was Ihre Produkte enthalten mĂĽssen, wenn Sie trockene und kraume Haare bekämpfen möchten. Trocknen von Alkohol, Silikon und Sulfat sollten vermieden werden. Sie mĂĽssen daher ein Shampoo und Conditioner finden, das entwickelt wurde, um besonders feuchtigkeitsspendend und fĂĽrsorglich zu sein. Wir empfehlen Reparatur- und Pflege -Shampoo + Conditioner , was pflegt, feuchtigkeitsspendend und schĂĽtzend ist. Es ist wichtig, dass Sie immer daran denken, Conditioner zu verwenden, da seine Eigenschaft die Feuchtigkeit im Haar versiegeln und anschlieĂźend den Haarstrang nach der Reinigung schlieĂźt. Ein Conditioner hat die Aufgabe, das Haar weich, gepflegt und vor möglichen Schäden geschĂĽtzt zu lassen. Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Haare waschen, seien Sie vorsichtig mit der Hitze, wenn sie trocknen. Und bitte halten Sie sich 2-3 Mal pro Woche beim Waschen der Haare.

Tipp 3: Denken Sie daran, eine Haarmaske zu verwenden?

Sie können schnell vergessen, Ihre Haare in einem geschäftigen Alltag zusätzlich Liebe mit einer Haarmaske zu geben. Es ist immer noch eine wirklich gute Idee, da eine Haarmaske den Haaren intensive Pflege, Feuchtigkeit und Ernährung gibt und da sie lange in den Haaren sitzen muss, kann sie tief in die Haare eindringen. Oft kann eine Haarmaske sogar geringfĂĽgige Oberflächenschäden des Haares reparieren, so dass das Haar weniger gespalten und ausgefranst wird. Wir empfehlen die intensive Reparatur- und Wachstumshaarmaske Und benutze es gerne einmal pro Woche. Denken Sie daran: Wenn Sie eine Haarmaske verwenden, ist die Bestellung Shampoo, Haarmaske und schlieĂźlich Conditioner. Viele Menschen verwenden die Haarmaske am Ende, aber da das Shampoo das Haar öffnet und der Conditioner sie schlieĂźt, mĂĽssen Sie die Haarmaske dazwischen auftragen, damit sie das Haar so gut wie möglich durchdringen kann.

Wir haben ein ganzes gemacht Leitfaden fĂĽr Haarbehandlungen fĂĽr trockenes Haar Hier.

Tipp 4: Trocknen Sie Ihre Haare am besten

Nachdem Sie Ihre Haare gewaschen haben, achten Sie besonders darauf, während es noch nass ist. Wenn Sie es gewohnt sind, ein normales Baumwolltuch zu verwenden, in dem Sie Ihre Haare verdrehen und schütteln, sollten Sie aufhören! Es trägt das Haar, wenn es am anfälligsten ist. Stattdessen können Sie ein Handtuch verwenden, das speziell entwickelt wurde, um das Haar zu trocknen und zu schützen. Wir empfehlen ein Mikrofasertuch, das bei der Absorption von Wasser unglaublich effektiv ist. Es ist klein und leicht, so dass es nicht Ihren Kopf und Ihren Hals belastet. Es ist mit einem kleinen Gummiband um einen Knopf am Hals befestigt, so dass es an Ort und Stelle bleibt (auch wenn Sie wild vor dem Spiegel tanzen, hihi).

Det er vigTigt bei Tørre dit Hår Korrekt

Tipp 5: Erwägen Sie die Kissenbedeckung zu ändern

Wachst du mit krausem Haar auf? Dann liegt es vielleicht daran, dass Sie unruhig schlafen und Ihre Haare auf Ihrem Baumwollkissenbezug durcheinander bringen. Eine Alternative kann eine Bambuskissenbedeckung sein, die viel weniger Stofffasern als Baumwolle aufweist. Auf diese Weise ist es sowohl fĂĽr Haare als auch fĂĽr die Haut sanfter, auf Bambusmaterial zu schlafen, da es viel kleinere Markierungen hinterlässt. DarĂĽber hinaus ist das Material antibakteriell und temperaturregulierend, sodass es immer kĂĽhl und angenehm ist, sich anzulegen. Wir empfehlen unsere Bambuskissenbezug . Bonus -Tipp: Gehen Sie niemals mit nassen Haaren ins Bett, da die Haare dann länger als nötig sind. AuĂźerdem ist es nur langweilig, auf einem nassen Kissen zu schlafen.

Tipp 6: Wie oft verwenden Sie Haaröl?

Wenn Sie trockenes und krauliches Haar haben, können die meisten Haare jeden Tag Haaröl tolerieren, aber erinnern wir uns daran? Es kann schwierig sein, sich zu erinnern, aber versuchen Sie es, wenn Sie können. Viele haben gute Erfahrungen damit, morgens und abends ein wenig Öl bis an die Haare anzuwenden. Andere haben Erfolg, um am Abend ziemlich große Mengen anzuwenden, die dann die ganze Nacht durchdringen können. Es gibt auch einige, deren Haare nicht so oft Öl brauchen, wie es schnell gesättigt wird. Unabhängig davon ist Haaröl oft ein Wundermittel gegen trockenes und kraftvolles Haar, da es schnell in das Haar aufgenommen wird und das Haar Feuchtigkeit, Pflege und Glanz verleiht.

Tipp 7: Flechten Sie Ihre Haare, wenn Sie schlafen gehen

Wir verwenden ca. Ein Drittel unseres Lebens verbrachte zu schlafen. Deshalb ist es auch sehr wichtig, dass wir uns dabei um unsere Haare kümmern! Wenn Sie Ihre Haare nicht gerne in ein unordentliches Brötchen bringen, können wir auf jeden Fall empfehlen, dass Sie aufhören! Vielleicht leiden Sie mit kleinen Babyhaaren am Hals und der Stirn - deshalb. Ein unordentliches Brötchen trägt das Haar, so dass es beim Gummiband bricht. Daher sollten Sie stattdessen Ihre Haare in Ihrem Nacken lose flechten. Der Vorteil ist auch, dass Sie Ihre Chance minimieren, mit krausem Haar aufzuwachen, und dann schöne natürliche Wellen haben, sodass Sie nicht mit dem Curling -Eisen beginnen müssen (Win -Win).

Tipp 8: Vergessen Sie nicht die Kopfhaut

Eine gesunde Kopfhaut ist eine wichtige Voraussetzung für gesunde Haare, da eine direkte Korrelation zwischen Kopfhaut und Haarqualität besteht. Probleme wie trockene Kopfhaut, Schuppen- und Kopfhaut Dermatitis können einen signifikanten Einfluss auf den Feuchtigkeitsniveau und die Struktur des Haares haben. Eine trockene Kopfhaut kann zu einem Mangel an notwendiger Ölproduktion führen, die benötigt wird, um das Haar feucht und geschmeidig zu halten, während Schuppen- und Kopfhautdermatitis Entzündungen verursachen können. Dies stört die Haarfollikel, die sich negativ auf das Haarwachstum und die allgemeine Gesundheit auswirken.

Die Aufrechterhaltung einer gesunden Kopfhaut, um gesünderes und weniger krauliches Haar zu fördern, erfordert eine bewusste Wahl der richtigen Produkte. Es ist wichtig, ein mildes Shampoo und andere Haarpflegeprodukte auszuwählen, die für Ihren spezifischen Kopfhauttyp ausgelegt sind. Produkte mit harten Chemikalien sollten vermieden werden, da sie die Kopfhaut weiter reizen können.

Produkte fĂĽr trockene und krausere Haare

Sie mĂĽssen nach Produkten suchen, die besonders fĂĽrsorglich, feuchtigkeitsspendend und nahrhaft sind. Zum GlĂĽck haben wir Eine ganze Serie, die fĂĽr trockene, kraftvolle und beschädigte Haare geeignet ist.

Um trockenes und krauliches Haar zu pflegen, ist es wichtig, Produkte auszuwählen, die speziell für die Befeuchten und Nähren entwickelt wurden.

Eine Reichweite wie Reparatur und Pflege ist ideal, da sie eine intensive Pflege bietet, die tief in die Haarschaft eindringt, um die Kraft wiederherzustellen und Glanz zu verleihen. Lesen Sie hier mehr ĂĽber die einzelnen Produkte:

Reparatur- und Pflege -Shampoo

Ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo ohne Sulfat und Silikon. Es ist voller Wirkstoffe, die Ihre Haare nähren und schützen. Einer der wichtigsten Inhaltsstoffe ist hydrolysiertes Weizenprotein, das tief in die Haarfasern eindringt und repariert und das Haar von innen schützt.

Finde es hier.

Reparatur- und Pflege -Conditioner

Denken Sie immer daran, Conditioner so zu verwenden, dass Sie nach dem Waschen die Haarsträhnen schließen. Enthält I.A. Inca Inchi Oil und Rep'hair®, die einen pflegenden, präventiven und verbesserten Einfluss auf die Haarstränge, die Stärke und die Qualität haben.

Finde es hier.

Intensive Reparatur- und Wachstumshaarmäger

Eine intensive und regenerierende Haarmaske, die Schäden reduziert und die Haaroberfläche vor Brechen und Teilen schützt. Gibt die Haarpflege und Nahrung in der Tiefe und hinterlässt das Haar weich und gut gepflegt.

Finde es hier.

Serum reparieren und glänzen

Ein Serum, das die Feuchtigkeit im Haar versiegelt und die Elastizität des Haares erhöht. Verwenden Sie es nach einer Dusche am Handtuch, bevor Sie Ihre Haare auskämmen. Ist auch Wärmeschutz.

Finde es hier.

Reparatur- und Glanz-Anti-Frizzelixier

Ein Haaröl, das einfach zu bedienen ist und schnell vom Haar aufgenommen wird. Verleiht dem Haar Feuchtigkeit und Nahrung, reduziert Frizz und Elektrizität und hinterlässt dann das Haar weich und glänzend.

Finde es hier.

 

Wie kĂĽmmere ich mich um meine Haare, die auf der Saison basieren?

Die Pflege von trockenem und krausem Haar erfordert das ganze Jahr über Aufmerksamkeit, aber der Ansatz sollte auf die spezifischen Herausforderungen der Saison angepasst werden. Jede Jahreszeit bringt einzigartige Umweltbedingungen mit sich, die Ihr Haar auf unterschiedliche Weise beeinflussen können. Hier ist ein Leitfaden, wie Sie während der gesamten Jahreszeiten am besten um trockene und kraume Haare kümmern können.

FrĂĽhling:
Der Frühling kann oft feuchtes Wetter bringen, was die Frizz verschlimmern kann. Um dies zu bekämpfen, konzentrieren Sie sich auf leichte Feuchtigkeitsdarsteller, die das Haar nicht wiegen. Betrachten Sie einen Leave-In-Conditioner oder ein feuchtigkeitsspendendes Haarserum, um Frizz unter Kontrolle zu halten. Dies ist auch eine großartige Zeit, um regelmäßige Tiefenkonditionierungsbehandlungen zu beginnen, um alle Schäden zu reparieren, die durch die trockene Luft des Winters verursacht werden.

Sommer:
Der Sommer bringt oft starke Sonne, Salzwasser und Chlor, die alle Haare weiter austrocknen und die Frizz erhöhen können. Schützen Sie Ihre Haare vor der Sonne, indem Sie Hüte tragen oder Haarprodukte mit UV -Schutz verwenden. Nachdem Sie im Pool oder im Ozean schwimmen, spülen Sie Ihr Haar so schnell wie möglich mit frischem Wasser ab, um Chlor und Salz zu entfernen. Tragen Sie wöchentlich eine tiefe Feuchtigkeitsmaske auf, um Feuchtigkeit und Leben auf Ihr Haar wiederherzustellen.

Herbst:
Der Herbst kann wechselnde Wetterbedingungen mitheißen, die zwischen heiß und kalt schwanken, was Ihr Haarpflegeregime verwirren kann. Verstärken Sie Ihre Routine mit nahrhaften Ölen, wie z. Argan oder Jojoba, um Feuchtigkeit zu sperren und vor dem kühleren Wetter zu schützen. Dies ist auch eine großartige Zeit, um Ihr Haar zu schneiden, um Sommerschäden zu entfernen und geteilte Enden zu verhindern.

Winter:
Die trockene und kalte Luft des Winters ist auf trockenem und kraftvollem Haar notorisch hart. Verstärken Sie Ihre feuchtigkeitsspendende Routine, indem Sie auf einen schwereren Conditioner umstellen und Leave-In-Behandlungen oder Haarbutter anwenden, die zusätzlichen Schutz vor den harten Elementen bieten können. Erwägen Sie auch einen Luftbefeuchter in Ihrem Haus, um die trockene Innenhitze zu bekämpfen und zu verhindern, dass Ihr Haar (und die Haut) zu trocken wird.

Frau kĂĽmmert sich um ihre Haare

Ernährung und Flüssigkeitszufuhr spielen auch eine wichtige Rolle

Ernährung und Flüssigkeitszufuhr spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden, feuchtigkeitsspendenden Haares und der Verringerung der Chance auf Frizz. Die Wasseraufnahme ist grundlegend für die Gesundheit des gesamten Körpers, einschließlich der Haare. Ein gut hydrierter Körper kann ein gesundes Haarwachstum besser unterstützen und Trockenheit verhindern.

Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Vitamine A, C, E, Zink und Biotin fördern die Gesundheit der Haare. Diese sind in Lebensmitteln wie Fisch, Nüssen, Avocados und grünem Blattgemüse zu finden. Eine ausgewogene Ernährung, die diese Elemente enthält, kann dazu beitragen, das Haar von innen heraus zu stärken und das Risiko von Trockenheit und Frizz zu verringern.

Leitfaden zur Auswahl von Haarzubehör und Verzierungen, um trockenes Haar zu vermeiden

Beim Umgang mit trockenem und krausem Haar ist es wichtig, Haarzubehör zu wählen, die den Zustand nicht weiter beschädigen oder verschlimmern. Hier sind einige wichtige Punkte und Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Auswahl an Haarzubehör positiv zur Gesundheit und zum Aussehen Ihres Haares beiträgt.

Tipp 1: Wählen Sie weiche Materialien

Suchen Sie nach Haarzubehör aus weichen, glatten Materialien, die Ihre Haare nicht fangen oder reißen. Haarbindungen auf Stoffbasis, insbesondere solche aus Satin oder Seide, sind ideal, da sie die Reibung und damit das Risiko von Bruch und Frizz verringern. Diese Materialien helfen, die natürliche Feuchtigkeit des Haares zu behalten, im Gegensatz zu Gummi- oder Plastikbändern, die das Haar ziehen und beschädigen können.

Tipp 2: Seiden -KopftĂĽcher und Kissen

Seidenschals sind nicht nur stilvoll, sondern auch für diejenigen mit trockenem und krausem Haar. Sie können verwendet werden, um Haare vor den Elementen zu schützen, insbesondere an windigen oder sonnigen Tagen. Nachts kann das Schlafen mit einem Seidenkissenbezug oder einem Seiden -Kopftuch die Reibung verringern, die Frizz und Trockenheit verursacht und die Frisuren länger erhalten.

Tipp 3: Verwenden Sie nicht abgesteckte Haarzubehör

Vermeiden Sie Haarzubehör mit scharfen Kanten oder solchen, die zu eng ziehen, da diese Bruch und weitere Schäden verursachen können. Entscheiden Sie sich stattdessen für nicht abgesteckte Haarzubehör wie spiralförmiges Telefondrahthaarelastik oder weiche Stoffelastik, die das Haar an Ort und Stelle halten, ohne es zu beschädigen. Diese sind besonders gut darin, Locken intakt zu halten, ohne Markierungen zu hinterlassen.

Tipp 4: Vermeiden Sie schweres Haarzubehör

Schweres Haarzubehör kann das Haar ziehen und die Haarwurzeln belasten, was zu Bruch führt. Wählen Sie leichte Haarklammern, Barretts und Stirnbänder, die ohne unnötige Belastung Ihres Haares Unterstützung bieten.

Tipp 5: Bevorzugen Sie glatte Haarkämme und Bürsten

Suchen Sie bei der Auswahl von Haarkämmen und Bürsten nach denen mit glatten, abgerundeten Zähnen oder Borsten, die sanft entspannen können, ohne Ihr Haar zu zerreißen oder zu beschädigen. Materialien wie Bambus oder weiche Nylonborsten sind Plastik vorzuziehen, die bei trockenem und krauser Haaren aggressiver sein können.

Tipp 6: Beachten Sie Dekorationen

Während Haarzubehör mit Dekorationen wie Perlen und Strasssteinen eine elegante Note verleihen können, stellen Sie sicher, dass diese Dekorationen richtig befestigt sind und sich nicht an Ihren Haaren schnappen, was beim Entfernen Schaden verursachen kann.

Wenn Sie diese Tipps bei der Auswahl von Haarzubehör folgen, können Sie Ihr Haar vor weiteren Schäden und Verschlechterung der Trockenheit und der Frizz schützen. Es geht nicht nur um Stil, sondern auch um die Aufrechterhaltung und Förderung der Gesundheit Ihres trockenen und krausenden Haares.

Haarpflegefehler zu vermeiden

Trockenes und krauliches Haar erfordert sorgfältige Sorgfalt, und selbst wohlmeinende Gewohnheiten können das Problem manchmal verschlimmern. Hier sind häufige Fehler, die Menschen in ihrer Haarpflege machen und wie Sie sie vermeiden können, um sicherzustellen, dass Ihr Haar gesund und gut gepflegt bleibt.

Fehler 1: Ăśberwaschen Sie Ihre Haare

Wenn Sie Ihre Haare zu oft waschen, können Sie es von seinen natürlichen Ölen entfernen, was zu trockenem und krausem Haar führen kann. Ratschläge: Versuchen Sie, die Haare auf einige Male pro Woche zu begrenzen und verwenden Sie ein mildes, sulfatfreies Shampoo, um die Entfernung natürlicher Öle zu minimieren.

Frau wäscht ihre Haare

Fehler 2: Verwenden von Styling -Tools, die zu heiĂź sind

Durch die regelmäßige Verwendung von Haartrocknern, flachen Eisen und Lockenstärken bei hoher Hitze kann das Haar schädigen und Frizz verschlechtern. Ratschläge: Tragen Sie vor dem Styling immer ein Wärmeschutzspray auf und halten Sie die Werkzeuge auf einer niedrigen bis mittleren Wärmeeinstellung auf.

Fehler 3: Falsche BĂĽrstentechnik

Das Bürsten trockenes und krauses Haares, insbesondere wenn es nass und am verletzlichsten ist, kann einen Bruch und weitere Schäden verursachen. Ratschläge: Verwenden Sie einen weit zahnigen Kamm oder eine Entwirrungspinsel, die für nasses Haare ausgelegt ist, und beginnen Sie immer mit den Kämmen von Knoten von den enden in Richtung Wurzeln, um das Ziehen und Rennen des Haares zu vermeiden.

Fehler 4: Verwenden Sie Conditioner nicht

Das Überspringen von Conditioner nach jedem Shampoo ist ein kritischer Fehler für diejenigen mit trockenem und krausem Haar. Ratschläge: Verwenden Sie nach jeder Wäsche immer einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner und berücksichtigen Sie wöchentlich eine tiefe Konditionierungsbehandlung oder eine Haarmaske für zusätzliche Nahrung.

Fehler 5: Ignorieren Sie die Haarporosität

Wenn Sie bei der Auswahl von Produkten keine Haarporosität berücksichtigen, können Sie die falschen Typen verwenden, die entweder die Haare abweichen oder es nicht genug befeuchten. Ratschläge: Lernen Sie Ihr Haar kennen - seine Porosität, Typ und Bedürfnisse - und wählen Sie Produkte, die diese Eigenschaften ergänzen.

Fehler 6: Mangel an Schutz vor Umweltschäden

Sonne, Wind und Verschmutzung ohne ordnungsgemäße Schutz können Haare austrocknen und die Frizz erhöhen. Ratschläge: Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz, tragen Sie einen Hut bei sonnigem Wetter und tragen Sie Seiden- oder Satin-gefütterte Hüte oder Schals, um vor Wind und Verschmutzung zu schützen.

Fehler 7: Verwenden von Produkten mit harten Chemikalien

Produkte, die harte Sulfate, Alkohole und Silikone enthalten, können Trockenheit und Frizz verschlimmern. Ratschläge: Wählen Sie Haarpflegeprodukte mit natürlichen Feuchtigkeitszutaten und vermeiden Sie diejenigen mit harten Chemikalien, die Haare austrocknen können.

Indem Sie diese Fehler vermeiden und empfohlenen Ratschlägen befolgen, können Sie den Zustand Ihres trockenen und kraulichen Haares erheblich verbessern, was zu einem gesünderen, überschaubaren und glänzenderen Erscheinungsbild führt.

Mythen gegen Fakten ĂĽber trockene und krausende Haare

Mythos 1: Das Schneiden Ihres Haares macht es weniger trocken und kraus.

Fakt: Das Schneiden Ihres Haares entfernt geteilte Enden und verhindert weitere Schäden, verändert jedoch nicht die natürliche Tendenz Ihres Haares zur Trockenheit und zum Frizz. Es ist regelmäßig Feuchtigkeitsunternehmen und Sorgfalt erforderlich.

Mythos 2: Nur Menschen mit lockigem Haar bekommen kraftfreies Haar.

Fakt: Frizz kann alle Haartypen beeinflussen, obwohl sie bei Menschen mit welligen oder lockigen Haaren eher spĂĽrbar ist. Dies ist auf den Mangel an Feuchtigkeit im Haarschaft zurĂĽckzufĂĽhren.

Mythos 3: Die Ölbehandlung allein kann trockenes und krauliches Haar lösen.

Fakt: Während Öle dazu beitragen können, Feuchtigkeit zu versiegeln und Glanz zu verleihen, sind sie keine einheitliche Lösung. Richtige Flüssigkeitszufuhr, Schutz vor Wärmeschäden und eine nährstoffreiche Ernährung sind auch für die Gesundheit der Haare wichtig.

Das Verständnis dieser grundlegenden Prinzipien und der Unterscheidung zwischen Mythen und Fakten kann wichtig sein, um den Zustand des trockenen und krausenden Haares effektiv zu verwalten und zu verbessern.

Häufig gestellte Fragen zu trockenem und krausem Haar

Was verursacht trockenes Haar?
Trockenes Haar kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, darunter Sonnen- und Windbelastung, Überbeanspruchung heißer Styling -Werkzeuge und chemische Behandlungen wie Färbung und Dauerwelle. Ohne angemessene Feuchtigkeit wird das Haar spröde und stumpf. Ein wichtiger Bestandteil der Verhinderung trockener Haare besteht darin, es vor schädlichen Einflüssen zu schützen und eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr mit feuchtigkeitsspendenden Haarpflegeprodukten zu gewährleisten.

Was verursacht kraftvolle Haare?
Es treten krauses Haar auf, wenn die äußere Schicht des Haares (Nagelhaut) rau wird, sodass Feuchtigkeit eindringen und das Haar anschwillt. Dies geschieht oft in feuchten Klimazonen oder infolge von Haaren, denen die Haare mangeln. Die effektive Pflege für krauses Haar konzentriert sich auf die Glättung der Nagelhaut und das Versiegeln der Feuchtigkeit im Inneren, um eine glatte und glänzende Oberfläche aufrechtzuerhalten.

Warum bekomme ich trockenes und krauliches Haar?
Die Kombination von trockenem und krausem Haar wird häufig durch einen Mangel an notwendiger Feuchtigkeit und Schutz vor äußeren Faktoren verursacht. Schlechte Haarpflegegewohnheiten wie Mangel an Conditioner -Verwendung oder Überbeanspruchung heißer Styling -Werkzeuge können trockenes und krauliches Haar verschlimmern. Um dies zu bekämpfen, ist es wichtig, feuchtigkeitsspendende und schützende Produkte in Ihre Haarpflege zu integrieren.

Was tun mit trockenem und krausem Haar?
Um trockenes und krauliches Haar anzugehen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, Feuchtigkeit in Ihr Haar hinzuzufügen und zu halten. Mit tiefen Konditionierungsmasken können Leave-In-Conditioner und Ölbehandlungen das Feuchtigkeitsgleichgewicht des Haares wiederherstellen. Es ist auch wichtig, die Verwendung von harten Chemikalien und heißen Styling -Werkzeugen zu minimieren, die das Haar austrocknen und beschädigen können.

Wie kann man Ihre Haare mit Feuchtigkeit versorgen?
Um Ihre Haare zu befeuchten, verwenden Sie mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo und einem Conditioner. Integrieren Sie regelmäßig tiefe Konditionierungsbehandlungen wie Haarmasken oder Ölbehandlungen in Ihre Routine. Verwenden Sie auch Leave-In-Produkte, um Haare vor täglichen Stressfaktoren zu schützen. Vermeiden Sie die Überbeanspruchung heißer Werkzeuge und chemischer Behandlungen, die Ihr Haar von Feuchtigkeit entfernen können.

Produktempfehlungen fĂĽr trockenes Haar

Trockenes Haar ist lästig, aber zum Glück lässt es sich oft mit der richtigen Haarpflege und den richtigen Haarprodukten bekämpfen. Hier sind einige unserer besten Produktempfehlungen und Tipps für trockenes Haar

Shampoo mit maximaler Feuchtigkeit

Jeder gute Start in eine Haarpflegeroutine beginnt mit einem Shampoo. Es ist oft das erste, zu dem man greift, wenn man etwas an seinem Haar ändern möchte, also ist es ein guter Anfang. Hier können wir auf jeden Fall unser Repair and Care Shampoo empfehlen, das dem Haar viel Feuchtigkeit spendet und es pflegt. Das Shampoo enthält Glaudin Benz, das tief in die Haarfaser eindringt und das Haar von innen heraus stärkt, repariert und schützt. Der Inhaltsstoff wird schnell vom Haar aufgenommen und reduziert nachweislich Haarschäden um mehr als 80 %. Dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften hat er außerdem eine beruhigende Wirkung auf die Kopfhaut. Außerdem enthält es Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure), das hilft, Feuchtigkeit im Haar zu binden. Es ist natürlich frei von Sulfaten und Silikonen. Denken Sie daran, das Shampoo immer zweimal zu verwenden, um beste Ergebnisse zu erzielen. Dadurch wird das Haar vollständig von Produktrückständen befreit und kann die Nährstoffe aus z. B. Haarmaske und Spülung besser aufnehmen.

Die beste Haarmaske fĂĽr trockenes Haar

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Haarmaske für trockenes Haar sind, haben Sie keine Sorge, das Warten hat ein Ende! Die Repair and Care Haarmaske ist genau das, wonach Sie gesucht haben. Die einzigartige Formel spendet Feuchtigkeit, nährt und stärkt das Haar und macht es seidig weich. Viele unserer Kunden sagen, dass ihr Haar aussieht, als wären sie beim Friseur gewesen. Die Haarmaske enthält eine breite Palette von Inhaltsstoffen wie RepHair, Neossance Hemisqualane, Mangobutter und Inca Inchi Öl. Sie erhalten hier also ein hochwertiges Produkt, das Sie wirklich nicht bereuen werden! Es kann für alle Haartypen verwendet werden und ist besonders für trockenes und geschädigtes Haar geeignet. Die Haarmaske sollte nach der Haarspülung aufgetragen werden. Lassen Sie sie etwa 10 Minuten einwirken, bevor Sie sie wieder ausspülen.

SpĂĽlung fĂĽr trockenes und krauses Haar

Als letzten Schritt Ihrer Haarwaschroutine sollten Sie natürlich immer mit einer Spülung abschließen. Eine Pflegespülung sollte etwa 2 Minuten im Haar bleiben und dann ausgespült werden. Die Repair and Care-Spülung ist vollgepackt mit großartigen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie RepHair, Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure), Aloe Vera, Jojobaöl und Shea. Die perfekte Pflegespülung für trockenes Haar. Natürlich ist sie sulfat- und silikonfrei, so dass Ihr Haar die besten Bedingungen vorfindet!

Haartuch zum Trocknen Ihrer Haare

Wussten Sie, dass nasses Haar am empfindlichsten ist? Deshalb kann ein Mikrofaser-Haartuch eine großartige Lösung sein, um Ihr Haar sanft und optimal zu trocknen. Unser Mikrofaser-Haartuch ist sehr saugfähig, hat einen guten Halt auf dem Haar und unsere Kunden lieben den teddybärweichen Stoff, aus dem es hergestellt ist. Es ist ein Muss in jedem Badezimmer!

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰