farvet hår
Nachricht

Farbiges Haar: Was Sie über Chemie und Gesundheit wissen müssen

bis Lotte Lindgren auf Jun 07, 2023

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 8. Februar 2024.

Inhaltsverzeichnis

Farbiges Haar kann eine großartige Möglichkeit sein, mit Ihrem Look zu experimentieren. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, welche Haarfarbenprodukte mit Ihrem Haar und Ihrer Gesundheit anfangen? Es ist wichtig, die Auswirkungen der Chemie auf Ihre Schlösser zu verstehen, damit Sie fundierte Entscheidungen treffen können. Lesen Sie weiter für unsere Tipps für gesündere Haarfärben und wie sich farbiges Haar auf Ihre Gesundheit auswirkt.

Was ist farbiges Haar?

Gefärbtes Haar ist eine beliebte Sache, die viele Frauen tun, um einen neuen Look zu erzielen. Das Färben des Haares beinhaltet normalerweise die Verwendung von Chemikalien, um die Farbe des Haares aus seinem natürlichen Schatten zu ändern. Dies kann für das Haar schädlich sein, wenn es nicht ordnungsgemäß mit ordnungsgemäßer Sorgfalt und Behandlung wie Heilung und sorgfältigem Waschen versorgt wird.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Färben Ihres Haares einen Einfluss auf Ihre Haarqualität und Gesundheit haben kann. Es erfordert oft mehr Wartung als natürliches Haar. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über die verschiedenen Arten von Lesen lesen Haarfärbemittel und die Zutaten in den Produkten, die sich negativ auf Ihr Haar auswirken können und wie Sie nach dem Färben am besten um Ihr farbiges Haar kümmern können.

Kurze Geschichte des farbigen Haares

Haarfarbe gibt es seit Tausenden von Jahren. Bereits im alten Ägypten und in Rom war das Haar mit natürlichen Zutaten wie Kräutern, Honig und Safran gefärbt. Aber der moderne Farbstoff, der Chemikalien verwendet, um die Haarfarbe zu verändern, wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden.

Heute ist die Haarfarbe eine Milliarde -Dollar -Branche weltweit mit unzähligen Produkten, die Ihnen die gewünschte Farbe oder den gewünschten Schatten bieten. Es kann zwar lustig und aufregend sein, verschiedene Dinge mit Ihren Haaren auszuprobieren, aber es ist auch wichtig, sich gut um Ihre Haare zu kümmern. Hier sind einige gute Tipps für Sie:

  • Waschen Sie Ihre neu gefärbten Haare nicht innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Färben
  • Vermeiden Sie häufiges Haarwaschen, da dies sowohl Ihre neue Haarfarbe als auch Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann
  • Behalten Sie die Chemikalien in Ihren Produkten Inhaltsstoffe im Auge

Kvinde Får Farvet Sit Hår

Wie oft sollten Sie Ihre Haare färben?

Die Häufigkeit der Haarfärbung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Haarfarbe, Haarwachstumsrate und persönlicher Präferenz. Im Allgemeinen müssen möglicherweise alle 4-6 Wochen eine Haarfärbung durchgeführt werden, um eine frische Farbe aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn Sie graues Haar haben oder Wachstum verbergen möchten. Einige Menschen finden es jedoch möglicherweise notwendig, ihre Haare häufiger zu färben, insbesondere wenn sie eine hellere Haarfarbe haben oder wenn ihre Haare schnell wachsen. Es ist wichtig, die Empfehlungen Ihres Friseur oder Farbherstellers für die besten Ergebnisse zu befolgen und Schäden an Ihrem Haar zu vermeiden.

Verschiedene Arten von Haarfarben

Die dauerhafte Haarfarbe verändert das Pigment in Ihrem Haar dauerhaft, während die semi-permanente Haarfarbe in die Außenschicht eindringt und allmählich verblasst. Es gibt auch vorübergehende Farben, die sich auf dem Haar sitzen und nach ein paar Shampoos ausspülen.

Wenn Sie überlegen, ob Sie Ihre Haare färben, müssen mehrere Dinge berücksichtigt werden. Permanente Färben können stärkere Chemikalien als semipermanente oder vorübergehende Optionen aufweisen. Daher ist es wichtig, die Anweisungen sorgfältig zu befolgen und nach dem Färben eine tiefe Konditionierungsbehandlung zu verwenden, um die Schäden am Haar zu minimieren.

Chemie in Haarfarbenprodukten

Ammoniak ist eine wichtige Zutat in Haarfarbstoffen, da Pigmente tief in den Haarschaft eindringen. Aber es kann Nebenwirkungen haben, z. Trockenheit Und Schäden an den HaarenEs ist daher wichtig, nach dem Färben ein gutes Regime zu verwenden.

Bleichmittel werden verwendet, um vorhandene Farbstoffe aus Ihrem Haar aufzuhellen oder zu entfernen, und können dem Haar sehr aggressiv sein. Daher sollten Sie die Anweisungen immer sorgfältig befolgen und sicherstellen, dass Ihr Haar nach der Behandlung zusätzliche Sorgfalt geben. Verschiedene Chemikalien wie Phenylendiamine (PPD) und Resorcinol tragen auch dazu bei, Ihrem Haar Farbe zu verleihen, aber sie können bei einigen Menschen allergen sein. Stellen Sie daher immer sicher, dass Sie die Zutatenliste gründlich lesen, bevor Sie Ihr Haar zu Ihrer eigenen Sicherheit färben.

Zutaten, die bewusst sein müssen

Wenn Sie farbiges Haar haben, gibt es einige Zutaten, denen Sie besondere Aufmerksamkeit schenken sollten. Sulfate können Ihr farbiges Haar austrocknen und es beschädigen, während Parabene Ihre Haut reizen oder sogar Ihre Hormone stören können. Und Phthalate? Sie beeinflussen tatsächlich die reproduktive Gesundheit und Lebensqualität. Es ist wichtig, die Zutatenlisten sorgfältig zu lesen und Produkte mit natürlichen Alternativen zu diesen schädlichen Dingen auszuwählen, wenn Sie nach einer Färbung oder Behandlung gesundes und starkes Haar haben möchten. Hier kann es unter anderem ein Vorteil sein, a zu verwenden Shampoo ohne Sulfat und Silikon.

Wie wirkt sich das Färben Ihres Haares auf Ihre Gesundheit aus?

Das Färben Ihres Haares kann sich auf Ihre Gesundheit auswirken, insbesondere wenn Sie Produkte mit schädlichen Chemikalien verwenden. Einige Frauen erleben allergische Reaktionen wie z. Juckreiz, Hautausschlag oder Schwellung der Kopfhaut Nach dem Färben der Haare.

Darüber hinaus kann häufige Farben zu Haarausfall und Schäden an der Haarstruktur führen. Daher wird immer empfohlen, die Zutatenliste sorgfältig zu lesen und mehr natürliche Alternativen zum Schutz Ihrer Gesundheit zu wählen.

Allergische Reaktionen

Zutaten in Haarfärben, die eine allergische Reaktion auslösen können:

Einige Zutaten in Haarfarbstoffen können allergische Reaktionen, insbesondere PPD (P-Phenylendiamin), verursachen. Andere Zutaten wie Resorcinol und Ammoniak können ebenfalls Reizungen oder Allergien verursachen. Es ist wichtig, das Etikett sorgfältig zu lesen und Farbstoffe mit diesen Substanzen zu vermeiden, wenn Sie eine frühere allergische Reaktion darauf hatten.

Risikofaktoren für die Entwicklung einer Allergie gegen Haarfarbstoffe und wie man testet, wenn Sie allergisch gegen Haarfarbstoffe sind:

Wenn Sie bereits eine Anamnese von Hautallergien oder Ekzemen haben, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine negative Reaktion auf Haarfärbemittel haben. Um zu testen, ob Sie vor dem Färben Ihres Haares für PPD empfindlich sind, wird empfohlen, einen Patch -Test mit kleinen Mengen des Farbstoffs auf der Haut 48 Stunden vor dem geplanten Gebrauch durchzuführen. Wenn Rötungen, Juckreiz oder andere Anzeichen von Reizungen in dieser Zeit auftreten, sollten Sie das Produkt nicht auf Ihrem Haar verwenden.

Haarausfall

Das Färben von Haaren ist eine beliebte Praxis, um das Erscheinungsbild zu verändern. Aber kann es zu führen zu Haarausfall? Viele Frauen machen sich Sorgen darüber, ob das häufige Färben ihres Haares zu dauerhaftem Haarausfall oder zu einer Schädigung der Kopfhaut führt. Während die Färbungsprodukte nicht unbedingt für Haarausfall verantwortlich sind, können die unsachgemäßen Verwendung und eine übermäßige Verwendung der Chemikalien für Ihr Haar schädlich sein.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um das Risiko eines dauerhaften Haarausfalls nach dem Färben zu vermeiden oder zu begrenzen:

  • Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen für das ausgewählte Produkt sorgfältig
  • Wählen Sie eine Qualitätsfarbe aus einer anerkannten Marke
  • Versuchen Sie natürliche Alternativen wie Henna
  • Geben Sie Ihre Haare Zeit, um sich zwischen jeder Farbbehandlung zu erholen

Sie sollten auch auf Reaktionen Ihrer Haut nach der Verwendung des Produkts achten und diese Methode nicht mehr verwenden, wenn sie sich als problematisch erweisen sollte.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihre Enden regelmäßig abschneiden und ihnen vor Ihrer nächsten Behandlung ein wenig zusätzliche Sorgfalt geben. Auf diese Weise bewahren Sie sowohl die Länge als auch die Stärke Ihrer Schlösser!

Hårtab

Andere Gesundheitsrisiken

Obwohl Ammoniak ein häufiger Bestandteil bei Haarfärbemittel ist, kann es schädliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie die möglichen Risiken erforschen und alternative Produkte oder Behandlungen in Betracht ziehen.

Studien zeigen auch, dass häufige Verwendung dauerhafter Farben zu Nebenwirkungen führen kann wie z. Kopfhautreizung.

Hausgemachte Produkte können eine Alternative zu kommerziellen Marken sein, aber es ist wichtig, Ihre Hausaufgaben zu machen und sicherzustellen, dass die Zutaten Ihrem Haar oder Ihrer Gesundheit nicht schaden. Mit den richtigen Informationen und Pflege können Sie gesundes und stark gefärbtes Haar erreichen, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen.

Ratschläge des Friseurs

Mit mehr als 14 Jahren Erfahrung hat Friseur Mie Iversen viel Fachwissen in der Haarfärbung aufgebaut und ist sogenannt als Farbexperte. Hier gibt sie ihren besten Rat. Sehe sie Instagram hier

Wie lange dauert es, meine Haare zu färben?

- Zeit ... das ist eine gute Frage. Nach mehr als 12 Jahren im Geschäft muss ich zugeben, dass der Zeitrahmen für mich und meine Mädchen und Frauen auf dem Stuhl sehr unterschiedlich ist. Es hängt von den zu verwendenden Techniken, dem gewünschten Look ab, zusätzlich zu dem Aussehen, den sie bereits haben, die Gesundheit des Haares, wie lange/kurz das Haar ist und wie dick/dünn das Haar sein kann und daher sehr individuell ist und ist daher sehr individuell .

Wie viel sollte ich erwarten, dass es kostet, meine Haare zu färben?

- Der Preis hier hängt von allen oben genannten Faktoren sowie auf etwas, das manche Menschen als selbstverständlich halten, andere nicht einmal nach. Wie viele Jahre Erfahrung steckt dahinter? Fügen Sie zu den Dingen wie Miete, Wasser, Heizung, Versicherung, Produkten im Salon, Steuern, Mehrwertsteuer und schließlich Zeit, Kundenbetreuung wie Kaffee oder kurz gesagt, nur alles, was Sie sehen, wenn Sie in Ihren ausgewählten Salon betreten, verwendet.

Gibt es einige Haarfärbetechniken, die besser sind als andere?

- Es gibt definitiv. Und dann gibt es auch die Art und Weise, wie sich jeder Einzelne seiner Arbeit nähert. Ich glaube an etwas so Einfaches wie "meine Chemie für mich funktionieren zu lassen". Damit meine ich, dass es nicht viel einen Friseur gibt, der nicht tun kann, wenn und wenn sie ihre Chemie unter Kontrolle haben. Es gibt viele Farbsysteme da draußen, und nach dem Kauf beim Friseur sollten Sie sich mit der Funktionsweise der verschiedenen Marken vertraut machen.

Was sind Ihre besten Tipps für die Nachversorgung farbiger Haare?

- Es ist die beste Aufgabe Ihres Friseurs, Sie so zu führen, wie sie glauben, dass sie der Behandlung entspricht, die Sie durchgeführt haben. Ich selbst mache sowohl Waschempfehlungen als auch vor und nach dem Styling -Empfehlungen. Ich tue dies, um sicherzustellen, dass mein Klient die beste Erfahrung mit ihrer neuen Haarfarbe hat.

Tipps zur gesünderen Haarfärbung

Farbiges Haar kann wunderschön sein, aber es ist wichtig, Chemie und Gesundheit zu berücksichtigen. Um gefährliche Chemikalien in Ihrer Haarfarbe zu vermeiden, können Sie Produkte ohne Ammoniak oder Parabene auswählen. Lesen Sie unbedingt die Zutatenliste auf dem Paket sorgfältig durch.

Die Verwendung natürlicher Haarfarbenprodukte kann auch dazu beitragen, Ihr Haar und Ihre Haut vor schädlichen Substanzen zu schützen. Sie können verschiedene pflanzliche Produkte in Geschäften finden oder zu Hause sogar Ihre eigenen hausgemachten Farben mit Zutaten wie Kaffee oder Tee herstellen. Durch die Verwendung dieser natürlicheren Heilmittel werden Sie nach dem Färben wahrscheinlich weniger Reizungen und ein gesünderes Gefühl in Ihrem Haar erleben.

Denken Sie auch daran, dass häufige Farben nicht gut für Ihre Haare sind! Wenn Sie ein gesundes und starkes Ergebnis wünschen, versuchen Sie, nur alle 8-10 Wochen zu färben - dies gibt genügend Zeit für das Haar, um seine Keratinstruktur nach dem chemischen Färben erneut zu färben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haarpflege in der Zeit nach der Zeit viel Feuchtigkeit und Pflege der Haare bietet. Denken Sie immer an eine gute Sorgfalt vor/während/nach den Behandlungen zum optimalen Schutz Ihrer guten Funktionen!

Wir können unser gesundes Haar -Kit sehr empfehlen, das die Haare zwischen Ihren Haarfarbstoffen befeuert und pflegt. Sie sind voller köstlicher Wirkstoffe, die Ihr Haar stärken und es in Topform halten. Finde die hier einstellen.

 

Wählen Sie Haarfarbe ohne gefährliche Chemikalien

Bei der Auswahl des Haarfärbemittels ist es wichtig, die Zutatenliste sorgfältig zu lesen. Vermeiden Sie Farbstoffe mit Ammoniak und Formaldehyd, da diese Chemikalien Ihr Haar und Ihre Gesundheit beschädigen können. Wählen Sie stattdessen Marken aus, die für sichere und natürliche Produkte bekannt sind, die keine gefährlichen Chemikalien enthalten.

Die Verwendung natürlicher Haarfarbstoffe kann auch eine gute Lösung sein, um gefährliche Chemikalien zu vermeiden. Diese Produkte verwenden häufig pflanzliche Inhaltsstoffe wie Henna oder Indigo, um ohne die schädlichen Nebenwirkungen traditioneller chemischer Farbstoffe Haarfarbe zu verleihen.

Beachten Sie die Häufigkeit Ihrer Haarfärbung, da wiederholte Behandlungen zu einer Beschädigung Ihres Haares und sogar zu einem Verlust führen können. Anstatt Ihre Haarfarbe jeden Monat zu ändern, sollten Sie alternative Methoden wie Töne berücksichtigen. Balayage, beschönigen Oder Highlights für einen weniger aggressiven Look.

Denken Sie immer an die Bedeutung der Auswahl zwischen Gesundheit oder Stil, wenn Sie die Entscheidung für die richtige Haarbehandlung treffen.

Verwenden natürlicher Haarfarbenprodukte

Versuchen Sie, mit Pflanzenfarbstoffen wie Henna oder Indigo anstelle von chemischen Farbstoffen zu experimentieren, die Ihr Haar und Ihre Gesundheit beschädigen können. Diese natürlichen Haarfarbprodukte sind nicht nur sicher, sondern auch aufgrund der vielen vorteilhaften Zutaten für Ihr Haar nahrhaft. Aus diesen Produkten finden Sie eine Vielzahl von Farbtönen, damit Sie die perfekte Farbe für Sie auswählen können.

Bei der Auswahl eines natürlichen Haarfarbenprodukts ist es entscheidend, eine Qualitätsfarbe von einer seriösen Marke zu verwenden. Dies gibt Ihnen das beste Ergebnis und vermeiden unerwünschte Nebenwirkungen. Bevor Sie anfangen, Ihr gesamtes Haar zu färben, testen Sie das Produkt immer in einem kleinen Abschnitt, um allergische Reaktionen oder unerwartete Ergebnisse zu überprüfen. Wenn Sie diese kleinen Schritte unternehmen, können Sie ein schönes und gesundes Haar ohne die Sorge der Chemikalien erreichen!

Seien Sie vorsichtig mit häufiger Färbung

Betrachten Sie Alternativen zu dauerhaften Haarfärben wie z. Toning oder semi-permanente Färbung. Permanente Färbung kann für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut schädlich sein, da sie Chemikalien enthält, die tiefer in das Haar eindringen und im Laufe der Zeit zu trockenem und beschädigtem Haar führen können. Toning- oder semi-permanente Farbstoffe sind eine gute Alternative, da sie weder Ammoniak noch Peroxid enthalten, die als schädlich bekannt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Haaren in jeder Behandlung genügend Zeit geben. Haare benötigen Zeit, um sich nach einer Farbbehandlung zu erholen. Das Wiederholen von Behandlungen in kürzeren Intervallen als empfohlen führt zu einer stärkeren Belastung des Haares und erhöht das Risiko von beschädigten Schlössern. Lassen Sie je nach Haartyp mindestens 6-8 Wochen zwischen jeder Behandlung.

Denken Sie immer daran, nach jeder Behandlung mit nahrhaften Produkten gründlich um Ihr Haar zu sorgen. Farbiges Haar braucht zusätzliche Aufmerksamkeit und Sorgfalt als natürlich volles Haar, insbesondere wenn es um die Flüssigkeitszufuhr Ihrer Schlösser geht. Verwenden Sie regelmäßig feuchtigkeitsspendende Shampoos, Conditioner und Serum/Öl -Basis -Leave -In -Produkte - dies hilft Ihnen, Ihr wunderschönes Aussehen gesund zu halten!

Zusammenfassung

Vergessen Sie Farbstoffe, die Ihr Haar und Ihren Körper beschädigen können. Gehen Sie für gesündere Alternativen, wenn es um die Auswahl der Haarfarbe geht. Überprüfen Sie die Zutaten sorgfältig, da Natürlichkeit oder Zertifizierungen irreführend sein können. Wenn Sie sich immer noch für die häufige Färbung entscheiden, kümmern Sie sich um Ihre Haare, um es gesund und stark zu halten. Dein Haar verdient die beste Behandlung!

FAQ über farbige Haare

Können Sie Ihre Haare zu Hause färben?

Ja, Sie können Ihre Haare zu Hause mit Home Dye färben, aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein und die Anweisungen sorgfältig zu befolgen. Es ist auch wichtig, eine Qualitätsfarbe auszuwählen und Ihre Haarfarbe und Ihren Typ zu berücksichtigen. Wenn Sie Zweifel oder Bedenken haben, ist es am besten, professionelle Ratschläge zu suchen oder Hilfe von einem erfahrenen Freund zu erhalten. Es kann auch eine gute Idee sein, einen Allergietest durchzuführen, bevor Sie Ihr Haar färben, um mögliche allergische Reaktionen zu vermeiden. Denken Sie daran, sich mit einer guten Haarbehandlung nach dem Färben um Ihre Haare zu kümmern, um gesundes und starkes Haar zu erhalten.

Wird Ihr Haar beschädigt, wenn Sie es färben?

Es ist ein häufiges Problem bei Frauen, dass das Färben von Haaren Schäden verursachen kann. Die Wahrheit ist, wenn Sie nicht die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen und Ihre Haare richtig betreuen, kann dies zu Schäden führen. Mit der richtigen Sorgfalt und Aufmerksamkeit können Sie jedoch Schäden verhindern und gesundes und starkes Haar aufrechterhalten.

Es ist wichtig, einen qualifizierten Friseur zu finden, der Qualitätsprodukte verwendet. Dies kann dazu beitragen, das Verletzungsrisiko zu verringern und Ihnen die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus können Sie eine Farbe auswählen, die für Ihr Haar nicht allzu schädlich ist. Es ist eine gute Idee, eine Farbe zu wählen, die Ihrer natürlichen Farbe nahe steht, da weniger Bleiche und Farbstoffe erforderlich sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Nach dem Färben ist es wichtig, sich um Ihre Haare zu kümmern. Verwenden Sie ein gutes Shampoo und Conditioner, das speziell für farbiges Haar formuliert ist oder die besondere Feuchtigkeit und Pflege bietet. Hier können wir unsere Reparatur- und Pflegeprodukte nur empfehlen, die dem Haar viel Feuchtigkeit und Pflege verleihen.

Kann ich meine Haare in der Schwangerschaft färben?

Es wird im Allgemeinen empfohlen, während der Schwangerschaft vorsichtig bei der Haarfärbung zu sein, insbesondere in den ersten 12 Wochen. Dies ist auf Bedenken hinsichtlich der potenziellen Auswirkungen der Chemikalien in Haarfarbstoffen auf den Fötus zurückzuführen. Während es keine klaren Hinweise auf schädliche Auswirkungen der Haarfärbung während der Schwangerschaft gibt, wird häufig empfohlen, bis zum zweiten Trimester zu warten, um die Risiken zu minimieren. Die Verwendung von natürlichen oder ammoniakfreien Haarfarben kann auch während der Schwangerschaft eine sicherere Alternative sein. Es ist immer eine gute Idee, einen Arzt oder einen professionellen Friseur zu konsultieren, wenn Sie Bedenken oder Fragen zur Haarfärbung während der Schwangerschaft haben.

Wie bekomme ich Haarfärben von meiner Haut?

Wenn Sie eine Haarfarbe auf Ihrer Haut haben, können Sie versuchen, sie zu entfernen:

  • Wäsche mit Seife und Wasser: Versuchen Sie zunächst, den farbigen Bereich mit warmem Wasser und milder Seife zu waschen. Reiben Sie vorsichtig mit Ihren Fingern oder einem weichen Tuch, um die Farbe zu entfernen.
  • Verwendung von Öl: Öl kann die Haarfarbe auf der Haut effektiv auflösen. Versuchen Sie, eine kleine Menge Babyöl, Olivenöl oder Kokosnussöl auf den farbigen Bereich aufzutragen, und reiben Sie es vorsichtig. Lassen Sie das Öl ein paar Minuten sitzen, bevor Sie es mit einem Tuch wegwischen oder mit Seife und Wasser abwaschen.
  • Mit Alkohol: Wenn das Öl nicht funktioniert, tauchen Sie einen Baumwollabstrich oder einen Tuch in etwas Alkohol wie Alkohol oder Nagellackentferner und wischen Sie den farbigen Bereich vorsichtig ab. Achten Sie darauf, die Augen und empfindlichen Bereiche zu vermeiden.
  • Zitronensaft: Zitronensaft ist ein natürliches Bleichmittel und kann helfen, die Farbe auf der Haut aufzuhellen. Tragen Sie frischen Zitronensaft auf den farbigen Bereich auf und lassen Sie ihn einige Minuten sitzen, bevor er ihn mit Wasser abweist.
  • Kommerzielle Produkte: Es gibt auch kommerzielle Produkte, wie z. B. Haarfarbentferner oder Make -up -Entferner, die die Farbe von der Haut entfernen können. Befolgen Sie die Anweisungen des Produkts sorgfältig.

Denken Sie immer daran, vorsichtig zu sein, wenn Sie versuchen, die Haarfarbe von der Haut zu entfernen und zu stark zu reiben, da dies die Haut reizen kann. Wenn Sie Hautreizungen oder allergische Reaktionen erleben, hören Sie auf, das Produkt zu verwenden und medizinische Beratung zu erhalten.

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰