Kvinde bruger hårkur til tørt hår
Nachricht

Anleitung: Haarmask für trockenes Haar - Finden Sie die beste Haarmaske für kraus, trockenes und stumpfes Haar

bis Lotte Lindgren auf May 17, 2022

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 9. April 2024.

Inhaltsverzeichnis

So finden Sie die beste Haarmaske für trockenes Haar

Ist Ihr Haar trocken und kraus? Haben Sie geteilte Enden Oder nervige Frizz? Brechen Ihre Haare ständig, obwohl Sie lange Schlösser wollen? Dann ist es Zeit, Ihre Haare mit einer nahrhaften Haarmaske zu verwöhnen.
Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Haarmasken für trockenes Haar, sodass Sie die Hände auf die richtige Hände bekommen können. Wir führen Sie durch verschiedene Zutaten, damit Sie das Beste aus Ihrer Haarmaske herausholen.

Warum sollte ich eine Haarmaske für trockenes Haar verwenden?

Ihr Haar ist tagsüber allen möglichen Dingen ausgesetzt, die sowohl abnutzen als auch trocknen. Das Styling mit Heizgeräten, beispielsweise Haartrockner und Glättchen, ist schwer für das Haar. Gleiches gilt für Autos, Salzwasser, Kälte und Sonne. Sobald Sie vor Ihrer Tür treten, trägt es sich auf Ihren Haaren.

Enttäuschend, wissen wir. Aber zum Glück können Sie viel tun, um sich gut um Ihr Garn zu kümmern, damit es gesund und glänzend bleibt. Und genau hier eine Haarmaske für trockene und krausere Haare kommt ins Bild.

Es ist natürlich sinnvoll, sich mit einem guten Shampoo und Conditioner in Ihrem Alltag um Ihre Haare zu kümmern, aber das reicht nicht aus. Sie sollten auch a verwenden Haarmaske für beschädigte Haare Ein- oder zweimal pro Woche, wenn Sie Ihr Haar gesund halten möchten. Es kümmert sich in der Tiefe um die Haare und wirkt unter anderem mit kraus und geteilten Enden entgegen.

Eine Haarmaske für beschädigtes Haar repariert sowohl vorhandene Schäden als auch neue. Egal, ob Ihr Haar etwas zusätzliche Liebe braucht oder Sie nur sicherstellen möchten, dass es gesund bleibt, Sie werden immer von einer guten Haarmaske für trockenes Haar profitieren.

Was ist eine Haarmaske?

Eine Haarmaske - oder eine Haarmaske - ist mit einem Conditioner verwandt. Genau wie ein Conditioner kümmert sich eine Haarmaske um und nährt die Haarstränge so, dass das Haar gesund bleibt. Grundsätzlich besteht der Unterschied darin, dass eine Haarmaske für trockenes Haar tiefer in das Haar eindringt als ein Conditioner. Die Haarmaske sorgt für eine Tiefe, während ein Conditioner oberflächlicher arbeitet.

Ein Conditioner ist gut für den täglichen Gebrauch, wenn er schnell erledigt werden muss, aber es behandelt das Haar nicht so effektiv wie eine Haarmaske. Deshalb ist es ab und zu klug, sich Zeit zu geben, sich mit einer nahrhaften Haarmaske für Trocken und Crizzy Haare , wenn Sie gesunde und glänzende Haare wollen.

Bei Conditioner fühlen sich das Haar gesund und weich an, indem es die einzelnen Stränge versiegelt. Dies lindert auch geteilte Enden. Gerade weil Conditioner das Haar versiegelt - was eine Haarmaske nicht tut - ist es wichtig, dass Sie Ihre Haarmaske zwischen Shampoo und Conditioner verwenden. Sie müssen also zuerst Ihr Haar mit Ihrem Shampoo waschen, dann die Haarmaske verwenden und schließlich mit dem Versiegelungsconditioner fertig werden. Und das nimmt uns zum nächsten Artikel auf der Tagesordnung.

Haarbehandlung für trockenes Haar

So holen Sie das Beste aus Ihrer Haarmaske für beschädigte Haare

Eine Haarmaske muss normalerweise 10 Minuten oder länger im Haar sitzen, um in die Haarsträhnen einzudringen. Um den vollen Effekt zu erzielen, ist es wichtig, dass Sie die Haarmaske nicht ausspülen, bevor die Zeit vergangen ist. Andererseits können Sie in den meisten Fällen Ihre Haarmaske für eine längere Zeit sicher in Ihren Haaren lassen - zum Beispiel über Nacht, wenn das für Sie sinnvoll ist.

Natürlich sind wir uns einig, dass es schwierig sein kann, Zeit für zusätzliche Sorgfalt zu finden, aber Ihre Haare werden es lieben. Aus diesem Grund haben wir einen kleinen Rat für Sie: Stellen Sie sicher, dass Sie die Haarmaske in Ihre Schönheitsroutine auf eine Weise aufnehmen, die Ihren Zeitkonsum optimiert. Lassen Sie beispielsweise Ihre beschädigte Haarmaske funktionieren, während Sie Ihre Beine rasieren, Ihre Gesichtsmaske auftragen, Ihre Zähne putzen oder ein Körperpeeling verwenden. Oder lassen Sie die Behandlung über Nacht in den Haaren.

Wenn Ihr Haarregime ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Routine ist, ist es viel einfacher, es regelmäßig zu verwenden, und Ihr Haar wird es zu schätzen wissen. Obwohl es offensichtlich besser ist, Ihre Haarmaske einmal im Monat als gar nicht zu verwenden, ist es am optimalsten, dass Sie Ihre Haarmaske ein- oder zweimal pro Woche für trockenes Haar verwenden. Auf diese Weise holen Sie das Beste aus Ihrer Haarmaske heraus, so dass es nicht nur oberflächliche Schäden repariert, sondern das Haar tatsächlich stärkt und eine vorbeugende Wirkung hat. Befolgen Sie jedoch immer die Anweisungen des Produkts, damit Sie sicher maximal genießen werden.

Welche Haarmaske soll ich wählen?

Es gibt viele verschiedene Haarmasken. Es kann daher schwierig sein, sich um die Optionen zu informieren. Ein bisschen weiter unten schauen wir uns die Zutaten und ihre Eigenschaften genauer an, sodass Sie unbedingt die richtige Haarmaske wählen können. Sie können jedoch einfach die verschiedenen Produkte lesen, welche spezifischen Eigenschaften sie haben. Zum Beispiel finden Sie Haarmasken für lockiges Haar oder feines Haar, genauso wie Sie Versionen für kraftrechtliche Haare finden.

Auf den Haarmasken auf dieser Seite werden die Eigenschaften unter dem Produkt beschrieben. Dies bedeutet, dass es für Sie einfach ist, die richtige Übereinstimmung zu finden.

Immer noch nicht ganz sicher, was du brauchst? Dann können wir Sie mit der Tatsache trösten, dass praktisch jeder von einer Haarmaske für trockenes Haar profitieren kann. Wenn Sie nicht Glück haben, werden Ihre Haare eine kleine zusätzliche Liebe zu schätzen wissen, und hier ist eine Haarmaske für trockenes Haar eine gute Wahl. Mit diesem an Ort und Stelle ist es Zeit, sich leicht unterschiedliche Zutaten zu untersuchen.

Zwei fantastische Haarmasken

Öle in Ihrem Haarregime für trockenes Haar

Wenn Sie nach einer Haarmaske für trockenes Haar suchen, suchen Sie nach Haarmasken, die Öl enthalten. Dies kann beispielsweise Olivenöl, Arganöl, Kokosnussöl, Inchi -Öl und Avocadoöl sein. Auch Butter, zum Beispiel Sheabutter und Kakaobutter, ist gut für Haare, die traurig und müde sind.

Kokosnussöl Tiefer in die Haarsträhnen eindringen als andere Arten von Öl und Fett. Aus diesem Grund ist dieses spezielle Öl ideal in einer Haarmaske für trockenes Haar. Gleichzeitig hat Kokosöl einige besondere Eigenschaften, die Kopfhautprobleme wie Schuppen lindern. Sie können mehr darüber lesen Kokosöl für Haare hier 

Wenn Sie Ihre Haare vor Hitze und UV -Strahlen schützen möchten, ist eine Haarmaske mit Arganöl eine gute Wahl. Dieses Öl ist auch reich an Antioxidantien und Vitamin E, was den Haaren Glanz und Feuchtigkeit verleiht. Gleiches gilt für Olivenöl, das das Haar weich macht. Olivenöl Funktioniert gut für alle Haartypen, aber das Öl ist eine besonders gute Wahl, wenn Sie Locken haben. Es bietet eine erhöhte Elastizität, sodass Sie viel Sprung bekommen und Frizz vermeiden. Lesen Sie mehr über Olivenöl für Haare hier .

Avocadoöl fördert das Haarwachstum, so wie das Öl das Haar verstärkt und verhindert, dass das Haar bricht. Wenn Sie längere, vollere Haare wollen, lohnt sich eine Haarmaske mit Avocadoöl. Inca Inchi Öl ist auch eine gute Wahl, wenn Sie das Haar stärken und sicherstellen möchten, dass es seine Feuchtigkeit beibehält. Das Öl ist reich an Fettsäuren wie Omega-3 und enthält viele nahrhafte Vitamin E.

Im Allgemeinen sind natürliche Öle wirksam. Wenn Sie nach einer Haarmaske für beschädigtes Haar oder trockenes Haar suchen, ist Öl ein Muss. Wie Sie lesen können, haben die vielen Öle unterschiedliche Eigenschaften, aber was sie alle gemeinsam haben, ist, dass sie Feuchtigkeit liefern und einen Erweichen und eine Stärkung haben. Solange in Ihrem Haarregime Öl enthält, sind Sie auf dem besten Weg zu glücklicher und schöner Haaren.

Aloe Vera - ein Wunderzutat

Aloe Vera ist eine echte Wunderzutat, wenn es um Haut- und Haarpflege geht. Daher muss es natürlich auch in diesen Leitfaden zur Haarpflege für trockenes Haar aufgenommen werden.

Es gibt fast kein Problem, dass Aloe Vera nicht lösen oder zumindest reduzieren kann. Dies gilt, wenn sich Ihr Haar aufbricht, bricht oder Kräuselungen, Sie haben Kopfhautprobleme oder Ihr Haar fehlt den Glanz. Dies liegt daran, dass Aloe Vera sowohl in Enzymen, Mineralien, Vitaminen als auch Aminosäuren reich ist. Kurz gesagt, alles, was Sie und Ihre Haare brauchen.

Die Antioxidantien in Aloe Vera bekämpfen freie Radikale und schützen Haare vor UV -Strahlen. Gleichzeitig trägt die Wunderzutat dazu bei, den richtigen pH -Wert in der Kopfhaut aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie nach einer Haarmaske für trockenes und krauliches Haar suchen, können Sie sicher ein Produkt mit Aloe Vera auswählen. Auf diese Weise bekommt man eine Haarmaske, die sich sowohl für die Haare kümmern als auch verstärkt, und das lässt sie weich und glänzend.

Es ist wichtig, Silikon in Ihrem Haarregime zu vermeiden. Es verhindert, dass Zutaten in Ihr Haar richtig eindringen ❌

Protein stellt wieder her und stärkt

Die beste Haarmaske für beschädigte Haare, die wirklich etwas Liebe braucht, enthält Mikroproteine. Da Haare aus Proteinen bestehen, braucht es Proteine, wenn es beschädigt wurde und wieder aufgebaut werden muss. Eine Eiweißhaarmaske ist daher eine gute Wahl für Sie, die chemisch behandeltes Haare haben oder Ihr Haar regelmäßig mit Wärmegeräten stylen.

Wenn Ihr Haar sehr trocken und beschädigt ist, können Sie a verwenden Eiweißhaar mfragen Um ihm einen liebevollen Druck in die richtige Richtung zu geben. Wenn Ihr Haar wieder gesund und stark geworden ist, können Sie zu einem wechseln feuchtigkeitsspendendes Haarregime Das behält die Gesundheit der Haare bei.

Proteinhaarmasken sind brillant für den Wiederaufbau von Haaren, aber Überbeanspruchung kann langfristig Haare schädigen. Haare können einfach durch zu viel Protein beschädigt werden. Daher lautet die Faustregel, dass eine Woche zwischen Ihnen mit Ihrer Proteinhaarmaske passieren sollte. Wenn Sie sich mit sehr beschädigtem und trockenem Haar wieder aufbauen, können Sie es für ein paar Monate einmal pro Woche verwenden, sich jedoch langsam verjüngen, damit Sie es schließlich nur einmal im Monat verwenden. Im Rest der Zeit verwenden Sie eine nahrhafte Feuchtigkeitscreme, sodass Sie die Schlösser gesund und frisch halten können.

Wenn Sie nach der besten Haarmaske für beschädigtes Haar suchen, lassen Sie sich nicht durch die Tatsache einschüchtern lassen, dass Proteinhaarmasken etwas mehr Gedanken erfordern. Vermeiden Sie einfach die Verwendung Ihrer Proteinhaarmaske mehrmals pro Woche und lassen Sie sie nicht zu lange auf den Haaren. Befolgen Sie die Anweisungen zum Produkt und Sie können loslegen. Und dann ist es einfach eine Frage der Ergänzung mit einer feuchtigkeitsspendenden Haarmaske für trockenes Haar.

Vermeiden Sie immer Silikon in Ihrem Haarregime

Einige Haarmaks enthalten Silikon, aber Silikon ist eigentlich nicht gut für das Haar. Silikon bildet einen Film um die Haarsträhnen und verhindert, dass andere Zutaten das Haar richtig durchdringen. Wenn Sie eine Haarmaske mit Silikon verwenden, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sich Ihr Haar weicher anfühlt und danach glänzender aussieht, aber es ist eine schnelle Lösung und keine langfristige Lösung.

Wenn Sie Haare wollen, die glänzend, weich, gesund und stark bleiben, braucht es viel Sorgfalt und Ernährung - und Sie brauchen ein wenig Geduld. Eine beschädigte Haarmaske hilft jedes Mal, wenn Sie sie verwenden. Wenn Ihr Haar jedoch sehr trocken oder beschädigt ist, erwarten Sie nicht, dass sich sie über Nacht ändert. Es erfordert eine kontinuierliche Anstrengung, um das Haar zu stärken und zu befeuchten. Geben Sie ihm Zeit.

Verwöhnen Sie Ihre Haare mit einer köstlichen Haarmaske für trockenes Haar

Egal, ob Ihr Haar fein, dick, lockig oder gerade ist, Sie können von einer feuchtigkeitsspendenden Haarmaske profitieren. Es hält Ihre Haare sowohl schön als auch schön. Wenn Sie nach einer Haarmaske für beschädigtes Haar suchen, können Sie vorteilhafterweise mit Mikroproteinen auswählen, die die Haarstränge wieder aufbauen. Wenn Sie nach einer Haarmaske für trockenes und krauliches Haar suchen, können Sie beispielsweise eine mit Olivenöl oder Inchi -Inchi -Öl auswählen. Es ist auch eine gute Wahl, wenn Sie Locken haben.

Verwenden Sie Ihre Haarmaske als natürlicher Teil Ihrer Routine und stellen Sie sie in regelmäßigen Abständen an. Sie sollten Ihre Haarmaske normalerweise einige Male pro Woche verwenden, aber immer die Anweisungen des spezifischen Produkts befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Fühlen Sie sich frei, mit anderen Formen von zu ergänzen Haarpflege Das gibt Ihren Haaren genau das, was es braucht - unabhängig davon, ob es Feuchtigkeit, Fett, Öl oder etwas völlig anderes ist.

Accessoires für die Haarpflege

Häufig gestellte Fragen zu Haarmasken

Was ist eine Proteinhaarmaske?

Eine Proteinhaarmaske enthält Mikroproteine. Die Behandlung ist für beschädigtes Haar wirksam, da die Mikroproteine ​​die Haarsträhnen wieder aufbauen und in ihren normalen Zustand zurückgeben. Verwenden Sie beispielsweise eine Proteinhaarmaske, wenn Sie Ihr Haar häufig mit Heizgeräten stylen oder wenn Ihr Haar chemisch behandelt wird.

Was ist die beste Haarmaske für trockenes Haar?

Die beste Haarmaske für trockenes Haar enthält viele Nährstoffe, einschließlich Öl und/oder Fett. Eine gute Haarmaske für trockenes Haar behält auch Feuchtigkeit und verhindert das Austrocknen. Auf diese Weise funktioniert es auch vorbeugend, so dass Ihr Haar gesund und glänzend bleibt.

Ist Öl gut für Haare?

Ja, Öl ist fast immer gut für die Haare. Es kann das Haar abweichen, wenn Sie reines Öl in Ihr Haar legen, aber wenn Sie das Öl in ein Haarschema aufnehmen, feuchtigkeits, nährt es und kümmert sich darum. Suchen Sie beispielsweise nach Produkten mit Olivenöl, Arganöl, Avocadoöl, Inchi -Inchi -Öl oder Kokosöl.

Wie lange sollte eine Haarmaske im Haar bleiben?

Eine Haarmaske sollte normalerweise mindestens 10 Minuten im Haar sitzen. Viele Haarmasken können jedoch für einen längeren Zeitraum geschickt verwendet werden - zum Beispiel über Nacht. Befolgen Sie jedoch immer die Anweisungen Ihres Produkts, damit Sie die optimalsten Ergebnisse erzielen.

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰