Kvinde bruger en protein hårkur til håret
Nachricht

Protein für das Haar - wie man ein Proteinregime für das Haar verwendet

bis Lotte Lindgren auf Mar 08, 2023

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 10. April 2024.

Inhaltsverzeichnis

Möchten Sie stärkeres und gesünderes Haar? Ihr Haar ist jeden Tag vielen Dingen ausgesetzt, wie z. B. Färben, Föhnen, verschiedene Styling-Produkte ... es kann auf lange Sicht viel Verschleiß auf das Haar dauern, wenn Sie Ihr starkes und gesundes Haar beibehalten möchten . Hier können Proteinbehandlungen eine fantastische Möglichkeit sein, Ihren Haaren einen zusätzlichen Schub zu geben. Von einer verbesserten Elastizität bis hin zu weniger Bruch und weniger geteilten Enden können Proteinbehandlungen Ihnen helfen, das gewünschte Erscheinungsbild zu erzielen.

Sie stärken nicht nur das Haar von innen nach außen, sondern können auch Ihr Haar vor Umweltschäden schützen, wodurch es glänzender und strahlender wird. In diesem Blog -Beitrag werden wir diskutieren, warum Proteinbehandlungen für gesunde Haare so vorteilhaft sind, wie oft Sie sie erledigen sollten und welche Art von Behandlung für Ihre spezifischen Bedürfnisse geeignet ist. Wenn Sie also Ihre Mähne auf die nächste Stufe bringen möchten, lesen Sie weiter!

Gehen Sie direkt zur Lösung

Was ist eine Proteinhaarbehandlung?

Eine Proteinhaarbehandlung ist eine Art ausführlicher Haarbehandlung, die das Haar stärken und reparieren soll. Es enthält normalerweise Proteine, Aminosäuren und andere fürsorgliche Inhaltsstoffe, die dazu beitragen, die natürliche Struktur der Haarsträhnen wieder aufzubauen.

Proteinhaarbehandlungen sind ideal für trockene, spröde oder beschädigte Haare, da sie die Elastizität wiederherstellen, den Bruch reduzieren und spaltet und die allgemeine Textur und Weichheit verbessert. Diese Behandlungen enthalten typischerweise hydrolysierte Proteine ​​wie Keratin, Weizenprotein, Seidenprotein und Kollagen, die wesentliche Nährstoffe für ein gesundes Haarwachstum liefern.

Protein Haarbehandlung kann viele verschiedene Formen und Größen haben. Sie können eine hausgemachte Proteinhaarbehandlung ganz einfach durchführen, aber Sie können auch eine speziell entwickelte Proteinhaarbehandlung erhalten, die an Ihr Haar angepasst ist. In diesem Artikel überprüfe ich meine Lieblings -Tipps für das Proteinhaarregime weiter unten.

Warum sind Proteine ​​für Haare wichtig?

Proteine ​​sind eine wichtige Komponente des Haares, da sie Kraft und Elastizität bieten. Proteine ​​bestehen aus langen Ketten von Aminosäuren, die Haarstruktur verleihen und helfen, stark und gesund zu bleiben. Das Protein -Keratin ist besonders wichtig für Haare. Tatsächlich besteht unser Haar hauptsächlich aus dem Protein -Keratin, daher ist dieses Protein besonders wichtig. Es hilft, unserem Haar Kraft und Struktur zu verleihen. Sie können mehr darüber lesen Keratin für Haare hier 

Ohne genügend Eiweiß im Haar kann es trocken, spröde und anfällig für Bruch und Spaltenden werden. Aus diesem Grund ist es so wichtig, eine ausgewogene Diät mit hohem Protein zu sich zu nehmen, um gesundes Haar zu erhalten.

Andere Proteine, die besonders für Haare vorteilhaft sind, sind Weizen, Kollagen und Elastin, die Flexibilität für die Haarschaft, Cystein, die die Haarschaft und Keratine, die gesunde Nagelhautschichten fördern, zur Stärkung der Haarschaft beitragen. Alle diese Proteine ​​spielen eine wichtige Rolle, um unsere Haare lebendig, glänzend und gesund zu halten.

Wie funktioniert eine Proteinhaarbehandlung?

Ein Proteinhaarregime arbeitet das Haar, indem es es mit wichtigen Proteinen versorgt, die es möglicherweise fehlt. Die Proteine ​​dringen in die Haarschaft ein und füllen alle Lücken in der Nagelhautschicht, wodurch die Struktur der Haarschaft verstärkt wird. Dies hilft, Bruch und Schäden zu reduzieren und das Haar weicher, glatter und glänzender zu machen.

Zusätzlich zur Reparatur bestehender Schäden können Proteinbehandlungen die Elastizität erhöhen und dazu beitragen, weitere Schäden zu verhindern, die durch Stylingwerkzeuge oder Wärme oder Chemikalien ausgesetzt sind. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, das Feuchtigkeitsgleichgewicht im Haar so aufrechtzuerhalten, so dass es nicht zu trocken oder spröde wird. Die Proteine ​​schützen auch vor Umweltstressfaktoren wie z. UV-Strahlen. Letztendlich hält der regelmäßige Einsatz einer Proteinbehandlung dazu bei, dass Ihr Haar gesund und großartig aussieht.

Kvinde buger en hårmaske Ich sitze Hår

Wie oft sollte ich eine Proteinhaarbehandlung verwenden?

Ein Proteinhaarregime sollte alle zwei Wochen verwendet werden. Es ist wichtig, ein Proteinhaarregime als Teil Ihrer regulären Haarpflegeroutine zu verwenden, da Proteine ​​für gesunde, starke und ernährte Haare wichtig sind. Bei Verwendung einer Proteinhaarbehandlung ist es am besten, das Produkt von den Haarendenden in Richtung der Kopfhaut aufzutragen. Lassen Sie das Produkt ca. 15 Minuten vor der gründlichen Spülung mit warmem Wasser. Wenn Sie sehr beschädigtes oder schwaches Haar haben, das einen intensiveren Wiederaufbau benötigt, können Sie die Frequenz auf einmal pro Woche erhöhen, aber nicht mehr als das, da überrückte Proteinbehandlungen Schäden verursachen können, anstatt sie zu reparieren.

Es ist auch unglaublich wichtig, nach dem Shampoo immer eine Proteinhaarbehandlung zu verwenden und vor allem mit einem Conditioner fertig zu werden. Es ist am besten, wenn diese Produkte viel Feuchtigkeit und Sorgfalt enthalten. Dies soll sicherstellen, dass das Haar danach nicht zerbrechlich ist.

So testen Sie, ob Ihr Haar Protein benötigt

Eine Möglichkeit, zu testen, ob Ihr Haar Protein benötigt, besteht darin, ein Protein-Moisture-Gleichgewicht zu machen. Dies geschieht durch Benetzung eines Haarstrangs und des Ausstreckens. Wenn sich der Haarschaft mehr als gewöhnlich erstreckt und leicht bricht, zeigt dies an, dass Ihr Haar einen geringen Proteingehalt hat und zusätzliche Nahrung benötigt.

Um einen Proteinmangel weiter zu testen, können Sie einen Elastizitätstest durchführen. Ziehen Sie in diesem Fall einfach einen Ihrer Haare sanft zwischen zwei Fingern und lassen Sie ihn erneut frei. Wenn der Strand fest in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt, ist die Elastizität Ihres Haares gesund. Aber wenn der Strang nach der Freilassung gedehnt bleibt, zeigt dies an, dass Ihr Haar Protein benötigt.

Darüber hinaus ist ein weiteres Zeichen, das darauf hinweist, dass Ihr Haar zusätzliches Protein benötigt, und Knoten mit einzelnen Strängen im gesamten Haarschaft. Alle diese Anzeichen können Indikatoren sein, die Sie in Betracht ziehen sollten, eine Proteinbehandlung hinzuzufügen, um Ihre Schlösser von innen zu stärken und zu nähren.

Die beste Proteinhaarbehandlung

Auf der Suche nach der ultimativen Proteinhaarbehandlung? Dann müssen Sie nicht viel weiter schauen, die Wachstums- und Glühhaarmaske enthält sowohl hydrolysierte Weizenprotein als auch Keratin, die den Haarstrang wieder aufbauen und stärken. Darüber hinaus gibt es auch eine preisgekrönte Zutat namens Capilia Longa. Es reduziert den Haarausfall und erhöht die Haardichte. Hier erhalten Sie also wirklich ein leistungsfähiges Produkt mit einigen der besten Zutaten, die Sie bekommen können! Es ist wirklich einen Versuch wert, Sie werden es definitiv nicht bereuen.

Wie man zu Hause eine Proteinhaarbehandlung macht

Ein Proteinhaarregime ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Haar zu nähren und zu stärken und ein gesundes Wachstum zu fördern. Es ist einfach und wirtschaftlich, zu Hause Ihr eigenes Eiweißhaarregime zu machen, und es kann auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Haares zugeschnitten werden.

Um eine Proteinhaarbehandlung zu Hause zu machen, brauchen Sie: ein Ei, einen Esslöffel Honig, zwei Esslöffel von Olivenöl oder Kokosnussöl , eine Duschkappe oder eine Plastiktüte.

Schlagen Sie zuerst das Ei in einer kleinen Schüssel und mischen Sie es gut mit einer Gabel oder einem Schneebesen. Sobald es reibungslos gemischt ist, fügen Sie Honig und Öl hinzu und mischen Sie es erneut, bis alle Zutaten zu einer paste-ähnlichen Konsistenz kombiniert sind.

Tragen Sie dann Ihre Hände gleichmäßig auf Ihr feuchtes Haar auf - und stellen Sie sicher, dass Sie die Enden nicht verpassen - und massieren Sie sie 2-3 Minuten, bevor Sie sie in einem Brötchen zusammenbinden oder eine Duschkappe oder eine Plastiktüte tragen. Lassen Sie die Maske 20-30 Minuten auf Ihrem Kopf, während Sie sich entspannen (oder andere Aufgaben rund um das Haus ausführen!).

Schließlich waschen Sie die Behandlung mit lauwarmem Wasser vor dem Shampoonieren und Conditioner wie gewohnt ab. Dieses einfache, aber effektive Proteinhaarregime kann alle zweiten Woche für maximale Vorteile durchgeführt werden!

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰