Kvinde der er stresset oplever hårtab
Nachricht

Haarausfall Stress: Wie man den Haarausfall nach Stress bekämpft

bis Lotte Lindgren auf Mar 03, 2023

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 10. April 2024.

Inhaltsverzeichnis

Wenn es um Haarausfall geht, wird Stress oft als Faktor übersehen. Die Realität ist, dass Stress einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihres Haares haben und vorübergehende oder dauerhafte Haarausfall verursachen kann. In diesem Blog -Beitrag untersuchen wir die verschiedenen Arten von Haarausfall, die mit Stress, ihren Ursachen und möglichen Behandlungen verbunden sind. Wir werden uns auch ansehen, wie Sie Haarausfall aufgrund von Stress verhindern und bewältigen können, damit Sie Ihre Schlösser gesund und schön halten können. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie in letzter Zeit ein paar zusätzliche Haare im Duschabfluss bemerkt haben, da dieser Blog -Beitrag Ihnen die Werkzeuge gibt, um Ihr Haar wieder in Form zu bringen.

Gehen Sie direkt zur Lösung

Kann Stress zu Haarausfall führen?

Ja, Stress kann zu Haarausfall führen. Stress kann einen Einfluss darauf haben, wie das Haar wächst. Einige Beispiele für Situationen, die dazu beitragen können, Stress für kurze oder längere Zeiträume auszulösen, können:

  • Wirtschaftliche Unsicherheit
  • Großer Druck aus der Arbeit oder anderen externen Umgebungen
  • Toller Druck von dir selbst
  • Ungleichgewicht in einer Beziehung
  • Scheidung
  • Externe Faktoren wie Pandemien oder Naturkatastrophen

Dies ist keine umfassende Liste, es kann viele andere Faktoren geben, die auch Ihren Stressniveau beeinflussen können.

Stress kann den Haarausfall auf verschiedene Weise beeinflussen: Durch Auslösen einer Entzündungsreaktion, die körperliche Schädigung der Kopfhaut, die Störung des normalen Wachstumszyklus des Follikels und zu Nährstoffmangel, die ein gesundes Haarwachstum weiter hemmen können.

Die häufigste Form des durch Stress induzierten Haarausfalls wird als Telogen-Effluvium bezeichnet, das auftritt, wenn eine große Anzahl von Haarsträngen aufgrund von Stress gleich in eine Ruhephase geht. Normalerweise haben Sie 10% Ihrer Haare, die sich in der Lebenszyklusphase befinden, die die Ruhephase genannt wird, aber mit Stress kann es 20% und in einigen Fällen bis zu 50% betragen. In dieser Phase steigt das Haar auf und wird nicht mehr mit Ernährung versorgt. Es dauert normalerweise 3 Monate, bis das Haar von Beginn dieser Phase abfällt. Daher können Sie in der Lage sein, Ihr Haar in Bezug auf Ihren Stressniveau verzögert zu haben. Glücklicherweise ist diese Art von Problem in der Regel vorübergehend und hört auf, wenn die Spannung entfernt oder effektiver behandelt wird.

Stress kann auch verursachen Alopezie Areata, eine Autoimmunerkrankung, bei der auf der Kopfhaut oder in anderen Bereichen des Körpers fleckige kahle Patches auftreten, da ein überaktives Immunsystem angreift, das gesunde Haarfollikel angreift.

Es ist nicht leicht vorherzusagen, wenn Stress sich als Haarausfall manifestieren kann. Es gibt jedoch einige Warnzeichen, nach denen Sie Ausschau halten sollten, wie Angst, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Konzentration von Schwierigkeiten, Appetitänderungen oder Gewichtszunahme/Verlust.

Wenn Sie mehr über die Ursachen des Haarausfalls erfahren möchten, lesen Sie unseren Blog -Beitrag über die Ursachen für Haarausfall hier.

Was sind die Merkmale des Haarausfalls durch Stress?

Der durch Stress verursachte Haarausfall ist eine Art von Haarausfall, die als Telogen -Effluvium bekannt ist. Dieser Zustand tritt auf, wenn eine Person eine erhebliche Menge emotionaler oder körperlicher Stress erfährt und die Haarfollikel dazu veranlasst, ruhend zu werden. Dies kann sich in Form der Ausdünnung der Haare auf der Kopfhaut oder einer allgemeinen Abnahme der Gesamtzahl der Haare manifestieren. Normalerweise verlieren Sie zwischen 30 und 150 Haaren pro Tag, also müssen Sie sich bewusst sein, ob es plötzlich mehr wird. Das Haar kann sich leicht anfangen und sich leicht abbrechen, und dickere Flecken können auf verschiedenen Bereichen der Kopfhaut auftreten. In einigen Fällen können kahle oder fleckige Bereiche in verschiedenen Teilen des Kopfes auftreten, z. auf der Stirn oder Krone. Frühe Anzeichen dieser Art von Haarausfall können erhöhtes Absatz sein, insbesondere nach dem Waschen oder Bürsten der Haare. Der Tropfen kann aufgrund seiner fleckigen und dünnen Dünnheit allmählich offensichtlicher und auffällig werden.

Oft kommt der Haarausfall auf den Rücken des Stresses, da es ungefähr 2-3 Monate dauert, bis das Haar herausfällt. Es ist jedoch Hoffnung voraus!

Wenn Sie sich um den Stress kümmern, den Sie erleben, ist der Haarausfall oft nur eine vorübergehende Sache und Ihre Haare werden nach einiger Zeit zurückkehren. Sie sollten sich bewusst sein, dass es einige Zeit dauern kann, bis das Haar wieder in voller Stärke ist.

Sie können dies tun, um Ihre Haare nach Stress zurückzubekommen

Wenn Sie aufgrund von Stress Haarausfall erleben, kann dies sehr entmutigend sein. Es gibt jedoch Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Haare nachzuwachsen und die Kraft wiederherzustellen. Hier sind 6 Tipps, die Sie in Betracht ziehen sollten:

Minimiert Stress im Alltag

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder unterschiedlich Stress erlebt. Daher ist es wichtig, die Methoden zu finden, die für Sie am besten geeignet sind. Hier sind einige Tipps zur Reduzierung von Stress:

  1. Viel Schlaf bekommen. Schlafmangel kann Ihre geistige und körperliche Gesundheit beeinflussen, was es Ihnen schwierig macht, Ihre täglichen Aufgaben zu erledigen und zu einem höheren Stressniveau zu führen. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht mindestens 7-8 Stunden lang hochwertig schlafen. Jetzt, da Sie gut schlafen müssen, können Sie einen Bambuskissenbezug in Betracht ziehen, mit dem Sie Haut und Haare schützen können, während Sie schlafen.
  2. Machen Sie während des Tages Pausen von der Arbeit oder anderen Aktivitäten. Geben Sie sich Zeit, sich zu entspannen und Ihren Geist zu klären - es kann so einfach sein, wie 10 Minuten zu Fuß zu gehen oder mit einem Freund oder Familienmitglied zu sprechen.
  3. Üben Sie regelmäßig Achtsamkeitstechniken wie tiefes Atmen, Yoga oder Meditation; Dies wird Ihnen helfen, sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren, anstatt sich um die Zukunft zu sorgen oder sich in der Vergangenheit zu beschäftigen, die beide zu einem erhöhten Stressniveau beitragen können.  
  4. Priorisieren Sie Aufgaben basierend auf ihrer Bedeutung und Dringlichkeit, anstatt zu versuchen, alles auf einmal zu tun; Es hilft Ihnen, Ihre Zeit effektiver zu verwalten und das Gefühl von überwältigenden Gefühl zu minimieren, das oft mit hohen Stresssituationen einhergeht.
  5. Verbinde dich mit Familie und Freunden; Soziale Unterstützung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Stress im Laufe der Zeit zu verringern

Bewegung ist wichtig

Regelmäßig trainieren: Bewegung ist eine weitere großartige Möglichkeit, das Stressniveau zu verringern und das emotionale Wohlbefinden zu verbessern. Nicht nur regelmäßige Übungen füllen Feelgode-Endorphine frei, sondern erhöht auch die Kreislauf auf die Kopfhaut und stimuliert Haarfollikel. Ziehen Sie die meisten Tage der Woche 30 Minuten mäßiger körperlicher Aktivität an, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Essen Sie eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung

Ernährung gesund: Gute Ernährung spielt eine wichtige Rolle beim normalen Haarwachstum sowie beim allgemeinen Gesundheits- und Wohlbefinden. Wenn Sie eine ausgewogene Ernährung essen, die reich an essentiellen Vitaminen und Mineralien ist, erhält Ihr Körper die Nährstoffe, die er benötigt, um normales Haar aufrechtzuerhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Obst und Gemüse essen und eine gute Menge an Eiweiß aus Quellen wie magerem Fleisch und Milchprodukten erhalten. Proteine ​​sind unerlässlich, wenn Sie Ihr Haar wieder aufbauen müssen, da das Haar aus Proteinen besteht.

Betrachten Sie eine diätetische Ergänzung

Ein weiterer Tipp in Bezug auf Ihre Ernährung sowie die sehr wichtigen Ratschläge zu einer gesunden und vielfältigen Ernährung besteht darin, gute Vitamine wie Vitamin A, B6, B12 und Vitamin C zu erhalten, die Ihnen helfen können, ein normales Immunsystem aufrechtzuerhalten. Yuaia Haircare's Hair Vitamine enthalten diese Vitamine sowie diese Vitamine Biotin und Zink, die dazu beitragen, normale Haare aufrechtzuerhalten. Mit anderen Worten, hier erhalten Sie viele Vitamine und Mineralien, die Sie benötigen, um normales Haar aufrechtzuerhalten. Die Vitamine befinden sich in einer leckeren Weingummiform, die es leicht macht, sich zu erinnern. Wenn Sie sich genauer ansehen möchten, welche Vitamine und Mineralien spielen eine Rolle für Ihr Haar. Sie können unseren Blog -Beitrag hier lesen.

Vermeiden Sie das Wärme -Styling

Versuchen Sie, die Verwendung von Hot -Styling -Tools wie Glättern oder Curling -Eisen so weit wie möglich zu verringern, wenn Sie längere, gesündere Schlösser wünschen. Verwenden Sie bei Bedarf a Wärmeschutz Sprühen Sie vor der Verwendung heißer Werkzeuge, um Schäden, die durch den regelmäßigen Gebrauch auftreten, weiter zu minimieren.

Verwenden Sie sulfatfreies Shampoo

Wechseln auf a sulfatfreies Shampoo ist eine großartige Möglichkeit, fragile Stränge vor weiteren Bruch durch harte Chemikalien zu schützen, die Ihre Kopfhaut aus natürlichen Ölen entfernen können, die für ein gesundes Haarwachstum notwendig sind. Hier können wir unsere Shampoos, die Sulfat und Silikon frei sind, eindeutig empfehlen. Sie finden sie direkt unten.

Holen Sie sich regelmäßig einen Haarschnitt

Es mag nicht intuitiv erscheinen, wenn Sie versuchen, Ihre Schlösser herauszuwachsen, aber regelmäßig alle sechs bis acht Wochen zu haben, ist tatsächlich vorteilhaft, um die Split -Enden in Schach zu halten, was sonst wahrscheinlich die Länge jedes Strangs wahrscheinlich weiter schädigen würde. Wenn sie unbehandelt blieben und einen Bruch weiter nach oben verursachten, als er ursprünglich begann. Dies wird zu einer Gesamtverringerung der Gesamtlänge und nicht zu einer Erhöhung im Laufe der Zeit mit regelmäßigen Ausrüstungen alle paar Monate führen. Stellen Sie also sicher, dass Sie es in Ihre Haarpflege einbeziehen, es zahlt sich im Laufe der Zeit aus!

Klip Håret Regelmæssigt

Get a 10% discount code sent to you

Receive the best tips and tricks for your hair from Lotte and Nanna 🥰