Kvinde med tyndt hår
Nachricht

Dünnende Haare als Frauen - unser bester Rat für volle Haare

bis Lotte Lindgren auf Jul 11, 2022

Durchgelesen von Dorthe Kristensen

Friseurin und ehemalige Mitinhaberin der preisgekrönten Friseurkette Zoom by Zoom
Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Friseurbranche hat Dorthe viele Kunden in Sachen Haare und Haarpflege beraten. Dorthe hat diesen Blogeintrag durchgelesen, um hohe Qualität und Professionalität zu gewährleisten. Dieser Blogeintrag ist professionell aktualisiert auf 12. Juli 2024.

Inhaltsverzeichnis

Satt, Haare zu verdünnen?

Ist Ihr Haar ständig dünn? Sie haben alle möglichen Lösungen ausprobiert, aber für Sie funktioniert nichts. Glücklicherweise sind Sie am richtigen Ort gelandet. Hier überprüfen wir alles, was Sie über das Verdünnen von Haaren bei Frauen wissen müssen.

Warum sind meine Haare dünn?

Es kann viele Gründe geben, warum das Haar dünn wird. Es gibt auch Arten von dünnem Haar, wenn Sie Ihr ganzes Leben lang dünnes Haar hatten oder plötzlich feststellen, dass Ihr Haar viel dünner geworden ist. Dies kann oft der erste Schritt sein, um herauszufinden, wo Ihr Haar dünn ist.

Abgesehen von der Genetik, die eine unglaublich große Rolle spielt, ist die andere Hauptursache unangemessene Haarpflege. Dies bedeutet, dass Sie z. Die falschen Produkte verwenden oder über einen langen Zeitraum zu viel Haar übermäßig tragen. Es kann auch durch einen ungesunden Lebensstil, Stress oder hormonelle Störungen wie Schwangerschaft, Pubertät und Wechseljahre verursacht werden. Wenn Sie einen bestimmten Haarverlust erleben, können Sie auch andere Dinge beachten, über die Sie unseren Blog -Beitrag lesen können Haarausfall bei Frauen hier.

Ursachen für dünnende Haare bei Frauen

Es kann daher viele Gründe für dünne Haare bei Frauen geben, oft kann es auch Kombinationen unterschiedlicher Gründe geben, die den Unterschied ausmachen. Wir haben versucht, einige der wichtigsten Gründe zu sammeln, warum Frauenhaare dünn sind.

Genetik und hormonelle Veränderungen

Wenn einer oder Ihre beiden Eltern sehr dünnes Haar haben, besteht auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie dünnhaarig sind oder werden. Dies liegt daran, dass Ihre Genetik, d. H. Erbliche Veranlagungen, für die Art von Haaren von großer Bedeutung sind, die Sie haben. Daher kann es so klingen, als wäre es völlig hoffnungslos, etwas dagegen zu unternehmen, wenn es genetisch bestimmt ist. Aber keine Sorge, es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die Sie tun können, um dünnes Haar zu reduzieren, was unter guten Spitzen für gesündere und voluminösere Haare detailliert ist.

Während des Lebens wird der Körper eine Reihe von Phasen durchlaufen, die hormonelle Störungen erzeugen können, die dünner Haare verursachen können, z. Schwangerschaft, Pubertät und Wechseljahre. Als Ausgangspunkt kann es leider nicht etwas vermieden werden. Es ist eine Frage des Wohlbefindens und des Gleichgewichts des Körpers, und daher kann es eine sehr gute Idee sein, um sicherzustellen, dass der Körper in Vitamin und Mineralbalance ist. Wir empfehlen unsere Haare Vitamine, die eine Nahrungsergänzung sind, die unter anderem Biotin enthält, das zur Aufrechterhaltung normaler Haare beiträgt.

Ungesunde Haarpflege Routine

Dünne Haare bei Frauen haben auch oft etwas mit unseren Haarpflege -Routinen zu tun. Wir kaufen uns schlechte Produkte, haben aber möglicherweise nicht vollen, ob sie gesund und gut für die Haare sind. Wir haben unsere besten Empfehlungen für Produkte gesammelt, die dünnes Haar unter den besten Produkten für dünnes Haar behandeln können.

Ein weiterer Fehler, den wir schlecht machen können, ist, unsere Haare mit Heizungen oder schädliche Frisuren zu stylen. Wenn Sie jeden oder jeden zweiten Tag einen Föhn-, Glätter- oder Bügeleisen verwenden, sollten Sie überlegen, ob Sie ihn reduzieren können. Die Hitze trocknet das Haar aus, so dass sie leichter bricht. Wenn Sie dünnes Haar haben, kann es daher besonders schlecht sein, Ihr Haar mit Heizgeräten zu stylen, da das Haar höchstwahrscheinlich dünner wird, je mehr Sie es dem Heizung aussetzen. Wenn Sie also vermeiden möchten, sehr dünne Haare zu bekommen, seien Sie vorsichtig mit dem Glättler!

Sie müssen besonders vorsichtig sein, um Ihre Haare nicht zu oft zu überstyle. Manchmal können die einfachen Frisuren/Stile die besten sein, es gibt viele Frisuren, die das Haar sanft sind. Versuchen Sie außerdem, Styling -Methoden zu finden, bei denen Sie nicht Wärme verwenden, z.

Ungesunde Haarpflegeroutinen

Probleme oder Infektionen in der Kopfhaut

Einer der Gründe, die auch häufig prominent sind, sind Probleme mit der Kopfhaut, die auch in größerem oder geringerem Maße erscheinen können. Es kann alles von einer trockenen Kopfhaut bis hin zu völliger sein Schuppen oder eine Infektion in der Kopfhaut. Um die optimalsten Haarstränge zu erzeugen, ist eine ausgewogene Kopfhaut erforderlich. Es ist daher wichtig, dass Sie zuerst Ihre Kopfhaut unter Kontrolle haben, wenn Sie dünne Haare und Kopfhautprobleme haben. Wenn Sie mehr darüber lesen möchten Trockene Kopfhaut, wir haben hier einen Blog -Beitrag darüber geschrieben.

Ungesunder Lebensstil und Stress

Essen Sie gesund und abwechslungsreich? Erhalten Sie die empfohlene Menge an Bewegung? Hast du mentalen Frieden? Es sind wahrscheinlich nicht alle von uns, die allen drei Fragen Ja beantworten können, und das ist auch vollkommen in Ordnung. Wenn Sie jedoch dünnes Haar haben, sollten Sie überlegen, ob Sie einen oder mehrere Faktoren optimieren können, die Ihren Lebensstil beeinflussen. Es ist nicht Raketenwissenschaft, herauszufinden, dass es einige Dinge gibt, die nicht so gut wie möglich funktionieren, z. Dein Haar. Es ist daher wichtig, sowohl physisch als auch geistig im Gleichgewicht zu sein, da beide negativ auf Ihr Haar auswirken können, wenn sie aus dem Gleichgewicht geraten.

Ein ungesunder Lebensstil kann die Ursache für dünner werdendes Haar sein

Schwangerschaft

Wenn eine Frau schwanger ist, durchläuft ihr Körper eine große Anzahl von Veränderungen, von denen eine das Haar dünn sein kann. Dies kann auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein, die für die Schwangerschaft spezifisch sind, einschließlich erhöhter Hormonespiegel wie Östrogen und Progesteron, die den normalen Wachstumszyklus von Haarfollikeln stören können. Während der Schwangerschaft können einige Frauen eine Erkrankung namens Telogen-Effluvium erleben, bei der sich mehr Haare in der Ruhephase als gewöhnlich befinden. Dies tritt häufig nach 12 bis 16 Wochen auf. Wenn einige Ihrer Haare in die ruhende Phase gehen, bedeutet dies auch, dass sie herausfallen, sobald sie diese Phase beendet haben. Daher erleben viele Frauen Haarausfall nach der Schwangerschaft.

Menopause

Die Wechseljahre ist ein natürlicher Prozess im Leben, den Frauen typischerweise im Alter zwischen 45 und 55 Jahren erleben. In dieser Zeit durchläuft ihr Körper viele Veränderungen durch eine Abnahme der Östrogenproduktion, die den gesamten Körper - einschließlich ihrer Haare - beeinflusst. Das Fehlen von Östrogen führt dazu, dass die Haarfollikel schrumpfen, was dazu führt, dass weniger und kürzere Haare wachsen. Aus diesem Grund können Frauen während der Wechseljahre dünne Haare erleben.

Der Haarausfall des Menopauses kann zwischen zwei und vier Jahren vor Beginn der Wechseljahre beginnen und bis zu vier Jahre nach dem Ende fortgesetzt werden. Es beginnt im Allgemeinen mit der Ausdünnung an der Krone oder den Tempeln. Darüber hinaus kann aufgrund hormoneller Veränderungen während der Wechseljahre mehr Haarausfall als gewöhnlich auftreten, was zu einer weiteren Ausdünnung der Haarsträhnen führt.

Dünnende Haare bei Männern

Haarausfall und Ausdünnung betreffen die meisten Männer früher oder später, da es sich um ein natürlicher Prozess handelt. Als Mann möchten Sie oft in der Lage sein, über die Haarsplendor Ihres Vaters nachzudenken und zu sehen, auf welche Haardichte Sie sich freuen können. Wenn das Haar dünn beginnt und wo es sich niederlässt, variiert es von Person zu Person. Es ist sehr häufig für die Haaransatz zum Rückgang so dass Sie hohe Schläfen bekommen oder es auf dem Eis immer mehr verdünnen. Daher ist es für viele dünnhaarige Männer oft die Lösung für viele dünnhaarige Männer.

Dünneres Haar bei Männern

Was Sie tun, um Haare als Mann zu verdünnen

Dünnende Haare bei Männern können fast nie vermieden werden, es sei denn, Sie sind bereit, eine Haartransplantation zu haben. Andernfalls gibt es leider nur Dinge, die Sie tun können, um den Haarausfall zu verschieben. Unter anderem kann es sehr effektiv sein, die Kopfhaut zu massieren, um die Blutversorgung zu erhöhen. Hier können Sie z. benutze einen Tiefes Kopfhautbürste, was unglaublich komfortabel ist und sowohl für nasses als auch für trockenes Haar verwendet werden kann. Darüber hinaus eignet es sich besonders zum Reinigen der Kopfhaut aus Schweiß, Bakterien und Schuppen, wenn Sie in der Dusche sind. Es gibt auch eine Reihe von Wachstumsprodukten, z. Wachsen und leuchten Shampoo für dünne Haare. Darüber hinaus gibt es auch unsere Haar -Vitamine, die z. Enthält Biotin, das zur Aufrechterhaltung normaler Haare beiträgt.

Sie müssen dies tun, wenn Sie als Frau dünne Haare haben

Es kann ein Dschungel sein, sich mit Ihrem dünnen Haar zu befassen. Wir haben hier einige unserer besten Ratschläge gesammelt:

Stellen Sie eine gute und gesunde Haarpflege ein

Beginnen Sie mit der Recherche, welche Produkte besonders für dünnes Haar geeignet sind und welche keine schädlichen Chemikalien enthalten. Wir können unsere empfehlen Serie Grow & Glow, das ist wachstumsfördernder und frei von Sulfat und Silikon. Der Fokus liegt daher auf der externen Haarpflege und Sie sollten daher auch Produkte wie Haarmaske, Haaröl oder Serum berücksichtigen.

Vermeiden Sie Heizungen

Wenn Sie Ihre Haare jeden Tag oder jeden zweiten Tag entweder mit einem Glättner oder einem Lockenstab stylen, sollten Sie Ihren Verbrauch minimieren. Wenn Sie Ihre Haare mit einer Heizung stylen wollen, denken Sie immer daran Hitzeschutz! Betrachten Sie mögliche alternative Frisuren, die für dünnes Haar geeignet sind, z. Sie können Ihre Haare so flechten, dass es natürliche Wellen bekommt, ohne beschädigt zu werden - Sie können sich inspirieren lassen Hier.

Pass auf deine Haare auf, wenn es nass ist

Wenn Sie dünne Haare haben, müssen Sie besonders aufpassen, wenn es nass ist, da dort das Haar am empfindlichsten ist. Sie sollten z. Waschen Sie Ihr Haar nur 2-3 Mal pro Woche, lassen Sie es lufttrocknen oder verwenden Sie ein Mikrofasertuch für das Haar (finden Sie es Hier), die Haare mit einer sanften Haarbürste bürsten (wir empfehlen das Gebogene Paddelbürste) und dann eine Art Serum oder Urlaub im Conditioner auftragen, das die Elastizität des Haares beim Kämmen erhöht (siehe z. Reparatur & Shine Hair Serum).

Pflegen Sie Ihr Haar, wenn es nass ist

Holen Sie sich eine Frisur, die das Volumen betont

Die Frisur ist sehr entscheidend dafür, ob das Haar dünn erscheint oder nicht. Obwohl Sie vielleicht denken, dass lange Haare Ihre Haare dicker erscheinen lassen, weil es mehr davon gibt, liegen Sie falsch! Stattdessen sollten Sie eine Seite Schnitt erhalten, die das Gesicht rahmen und das Haar aufhellen, damit es das Volumen besser halten kann. Wenn Sie dünne Haare haben, kann es schwierig sein, es in das Volumen zu halten, wenn es länger wird als die Schultern. Wir haben viel gesammelt Gute Frisuren für dünne Haare hier.

Haare gegen die Jahreszeiten schützen

Es kann schwierig für das Haar sein, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Daher ist es wichtig, Ihre Haarpflege an die Jahreszeit anzupassen, in der Sie sich befinden . Sie können es mit Ihrer Haut vergleichen - es benötigt verschiedene Produkte für verschiedene Jahreszeiten.

Behandlung von dünner werdendem Haar bei Frauen:

Die Behandlung von dünner werdendem Haar bei Frauen erfordert ein Verständnis sowohl für medizinische als auch für natürliche Methoden, die wissenschaftlich abgesichert sind. Hier finden Sie einen ausführlichen Überblick über die wirksamsten Behandlungen:

Medizinische Behandlungen

Minoxidil: Minoxidil ist ein von der FDA zugelassenes Mittel gegen Haarausfall, das nachweislich das Haarwachstum fördert, indem es die Durchblutung der Haarfollikel erhöht. Studien haben gezeigt, dass 2- und 5-prozentige Minoxidil-Lösungen bei der Behandlung von androgenetischer Alopezie bei Frauen wirksam sind.
Finasterid: Finasterid wird in der Regel bei Männern eingesetzt, doch einige Studien deuten darauf hin, dass es auch bei Frauen mit hormonell bedingtem Haarausfall wirksam sein kann. Finasterid hemmt die 5-Alpha-Reduktase, ein Enzym, das Testosteron in DHT umwandelt, das für die Haarfollikel schädlich ist.
PRP-Behandlung (Platelet-Rich Plasma): Bei der PRP-Behandlung wird plättchenreiches Plasma in die Kopfhaut injiziert, das das Haarwachstum anregen und die Gesundheit der Haarfollikel verbessern kann. Klinische Studien haben gezeigt, dass PRP die Haardichte und -dicke bei Patienten mit Haarausfall erhöhen kann (International Journal of Women's Dermatology).

Natürliche Methoden

Ätherische Öle: Ätherische Öle wie Rosmarin- und Lavendelöl haben entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Eigenschaften, die das Haarwachstum anregen können. Eine Studie hat gezeigt, dass Rosmarinöl bei der Behandlung von androgenetischer Alopezie ebenso wirksam ist wie Minoxidil (Skinmed Dermatology).
Capilia Longa:
Capilia Longa ist ein Inhaltsstoff, der vom spanischen Biotech-Unternehmen Vytrus Biotech hergestellt wird. Der Inhaltsstoff wurde 2017 bei den European Region of the Beauty Industry Awards in der Kategorie "Hair Care Ingredient" ausgezeichnet. Der Inhaltsstoff besteht aus Curcuma Longa oder Kurkuma. In einer Studie wurde nachgewiesen, dass er den Haarausfall und die Haardichte nach 150 Tagen der Anwendung reduziert.
Ernährung und Vitamine: Eine Ernährung, die reich an Vitaminen wie Biotin, Vitamin D, Eisen und Zink ist, ist wichtig für die Haargesundheit. Insbesondere Biotin (Vitamin B7) ist dafür bekannt, dass es das Haar stärkt, und ein Mangel an diesem Vitamin wird mit Haarausfall in Verbindung gebracht (Journal of Dermatological Treatment).
Aloe Vera: Aloe vera enthält Enzyme, die ein gesundes Haarwachstum fördern, indem sie die Haarfollikel reinigen und Entzündungen reduzieren. Untersuchungen zeigen, dass Aloe Vera bei regelmäßiger Anwendung die Gesundheit der Haare verbessern und das Wachstum fördern kann (International Journal of Trichology).
Ginseng: Ginseng ist dafür bekannt, dass er die Blutzirkulation verbessert und das Haarwachstum anregt. Studien zeigen, dass Ginsenoside, die aktiven Bestandteile des Ginsengs, das Haarwachstum fördern können, indem sie die Haarfollikel stimulieren und sie vor Schäden schützen (Journal of Ginseng Research).

Praktische Tipps

Kopfhautmassage: Regelmäßiges Massieren der Kopfhaut erhöht die Blutzirkulation, was das Haarwachstum anregen kann. Verwenden Sie Ihre Finger oder ein spezielles Kopfhautmassagegerät, um die Kopfhaut täglich einige Minuten lang zu massieren (Journal of Clinical and Diagnostic Research).
Grüner Tee: Grüner Tee enthält Antioxidantien, die das Haarwachstum fördern können. Verwenden Sie grünen Tee als Spülung nach dem Shampoo oder trinken Sie ihn täglich, um die Gesundheit der Haare von innen heraus zu verbessern.
Kokosnussöl: Kokosnussöl ist reich an Fettsäuren, die tief in die Haarfollikel eindringen und das Haar mit Feuchtigkeit versorgen. Massieren Sie Kokosnussöl in die Kopfhaut ein und lassen Sie es über Nacht einwirken, um eine Tiefenpflege zu erzielen. Untersuchungen zeigen, dass Kokosnussöl den Proteinverlust im Haar verringern und die Haarsträhnen stärken kann (Journal of Cosmetic Science).

Mehr lesen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie dickere Haare erhalten, können Sie einen unserer anderen Blog -Beiträge darüber lesen Wie man hier dickere Haare bekommt.

FAQ über dünnes Haar bei Frauen

Wie kann ich mein dünnes Haar dicker aussehen lassen?

Sie können Ihr dünnes Haar dicker aussehen lassen, indem Sie volumengebende Shampoos und Pflegespülungen verwenden, Stylingprodukte wie Schaumfestiger und Trockenshampoo ausprobieren und Frisuren wählen, die mehr Volumen verleihen, z. B. Stufenschnitte oder Wellen.

Gibt es Vitamine, die bei dünner werdendem Haar helfen?

Ja, Vitamine wie Biotin und Mineralien wie Zink können dazu beitragen, normales Haar zu erhalten. Auch Nahrungsergänzungsmittel, die speziell für die Haargesundheit entwickelt wurden, können hilfreich sein.

Wie wirken sich hormonelle Veränderungen auf dünner werdendes Haar bei Frauen aus?

Hormonelle Veränderungen, wie sie z. B. während der Schwangerschaft, in den Wechseljahren oder durch die Antibabypille auftreten, können den Haarwuchszyklus beeinträchtigen und zu dünner werdendem Haar führen. Ein Arztbesuch kann helfen, hormonelle Ursachen für Haarausfall zu erkennen und zu behandeln.

Kann Stress wirklich dünner werdendes Haar verursachen?

Ja, Stress kann zu Haarausfall beitragen, indem er den Haarwuchszyklus stört. Chronischer Stress kann zu Zuständen wie dem telogenen Effluvium führen, bei dem ein großer Teil der Haare in die Ruhephase übergeht und ausfällt. Techniken zur Stressreduzierung können zur Verbesserung der Haargesundheit beitragen.

Was sind die besten Frisuren, um dünnes Haar zu kaschieren?

Frisuren wie Stufenschnitte, Wellen und Locken können den Eindruck von dickerem Haar vermitteln. Auch der Verzicht auf strenge, glatte Schnitte und der Einsatz von mehr Struktur kann helfen, dünner werdendes Haar zu kaschieren.

Beste Produkte für dünne Haare

Wir möchten Frauen und Männern helfen, die über ihr dünnes Haar verärgert sind, denn jeder Tag sollte sich wie ein guter Tag anfühlen! Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Produkten entwickelt, die das Wachstum fördern und beim Ausdünnen von Haaren helfen. Die Serie heißt Grow & Glow und besteht aus einem Shampoo, Conditioner, Serum und Haarmaske. Die Produkte in den Produkten haben nach 150 Tagen um 150 Tagen um eine Verringerung des Haarausfalls um 89% und 52% der Haardichte gezeigt. Wenn Sie mehr über die Zutaten Capilia Longa und ihre Ergebnisse lesen möchten, und ihre Ergebnisse Lies hier.

Wachsen & glühen Shampoo

Das beste Shampoo für dünnes Haar ist wachsen und glühen Shampoo! Es erhöht nicht nur Ihr Haarwachstum und die Haardichte, sondern verleiht Ihrem Haar auch sofortiges Volumen. Darüber hinaus verleiht es der Kopfhaut auch ein mildes Peeling, so dass die Kopfhaut frisch und im Gleichgewicht ist. Sie können mehr über das Grow & Glow Shampoo und das Gebrauch lesen Hier.

Wachstum & Glühkonditionierer

Schließlich dürfen Sie nie vergessen, Conditioner nach dem Waschen Ihrer Haare zu verwenden! Der Conditioner schließt das Haar und gibt es für Pflege und Feuchtigkeit. Unser Grow & Glow Balm ist ebenfalls eine Wachstumsphase und hat daher mehrere Eigenschaften. Wenn Sie dünnes Haar haben, kann es ein Problem sein, Conditioner zu verwenden, da es das Haar fettig machen und abweist. Aber wie der Rest der Serie wird dieser Conditioner Ihr Haar weder fettig machen noch abweichen! Stattdessen lässt es das Haar weich, glänzend und mit sofortigem Volumen. Sie können mehr über den Balsam lesen Hier.

Wachsen & glühen Serum

Als zusätzlichen Schub für Ihr Haarwachstum können Sie das Wachstums- und Glühserum verwenden. Es enthält die gleichen Wachstumsphasenzutaten wie der Rest der Serie und wird leicht und schnell in die Kopfhaut besprüht. Danach wird es vorsichtig massiert. Hier können Sie die Behandlung daher auf die Orte abzielen, an denen Sie den Effekt wünschen, z. Wenn Sie dünne Haare auf Ihrer Seite oder hohen Schläfen haben. Sie können mehr über das Serum lesen Hier.

Wachsen & glühen Haarmaske

Das neueste Produkt in der Serie ist die Grow & Glow Hair Maske. Da der Hauptzweck des Shampoo, Conditioner und Serum der Serie nicht darin besteht, Pflege und Feuchtigkeit zu liefern, haben wir diese Haarmaske entwickelt, die genau das und gleichzeitig Wachstum fördert. Verwenden Sie es vorzugsweise 1-2 Mal pro Woche, je nachdem, wie oft Sie Ihr Haar waschen. Sie können viel mehr über seine erstaunlichen Eigenschaften lesen Hier.

Haare Vitamine

Zusätzlich zur externen Pflege des Haares dürfen wir den Innen nicht vergessen. Wenn Sie dünne Haare haben und sicherstellen möchten, dass der Körper die Voraussetzungen hat, um normales Haar zu produzieren, ist es möglicherweise eine gute Idee, darauf zu achten, ob Sie durch Ihre Ernährung genügend Vitamine und Mineralien bekommen. Unser Hårvitaminer ist eine Nahrungsergänzung, die unter anderem Biotin enthält, das zur Aufrechterhaltung normaler Haare beiträgt. Sie haben einen köstlichen Erdbeergeschmack, also vergessen Sie sie selten. Sie können mehr über unsere Haarvitamine lesen Hier.

Haare Vitamine

Haare Vitamine

Lassen Sie sich einen 10%-Rabattcode zuschicken

Erhalte die besten Tipps und Tricks für dein Haar von Lotte und Nanna 🥰.